https://www.bmu.de/FP4
Deutschland | 2016 - 2020 | Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen (NKI) | Bildung

Schule-Klima-Wandel

Den Lernort Schule nachhaltig zu verändern und Schülerinnen und Schüler zu Gestalterinnen und Gestaltern einer klimafreundlichen Schule und Gesellschaft zu machen – das ist das Ziel von "Schule·Klima·Wandel".

Die Ausbildung vermittelt methodisches Know-how zu Beteiligung von jungen Menschen und Projektmanagement sowie relevantes Hintergrundwissen und Handlungskompetenz im Bereich Klimaschutz und Klimawandel. Bildung für nachhaltige Entwicklung, demokratische Kompetenzen und Jugendbeteiligung werden in Zusammenhang gesetzt.

Projektdaten

Projektdauer

11/2016 - 10/2020

Förderjahr

2016

Land

Deutschland

Fördersumme

1.127.617 Euro

Kontakt

Müllerstraße 156 a, Aufgang 4
13353 Berlin
lukas.wolf@sv-bildungswerk.de

Fördernehmer

SV-Bildungswerk e. V.

Die Workshops werden individuell auf die Bedürfnisse der Schulen und Jugendlichen vor Ort abgestimmt. Ziel der Workshops ist neben einem besseren Verständnis des Themas, konkrete Ideen und erste Schritte für klimafreundliche Projekte, die alle Beteiligten in Eigeninitiative umsetzen können, anzugehen. Seit Ende 2019 liegt der Fokus von "Schule·Klima·Wandel" zusätzlich auf der Stärkung regionaler Netzwerke, in denen sich die jugendlichen Klima-Botschafterinnen und Klima-Botschafter gegenseitig in ihrer Arbeit unterstützen, Erfahrungen austauschen und Kooperationen mit regionalen Partnerinnen und Partnern anstoßen können. Sog. BarCamps dienen dazu, Klima-Botschafterinnen und Klima-Botschafter mit regionalen Akteurinnen und Akteuren zu vernetzen, um Klimaschutzprojekte von größerer Reichweite – außerhalb des Kontexts einzelner Schulen – zu initiieren.

Weitere Informationen

Weitere ausgewählte Projektbeispiele

Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen (NKI) | Bildung

Lifestyle@pro-Klima

Lifestyle@pro-Klima entwickelt gemeinsam mit Schulklassen und Lehrkräften neue Ideen, um die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) klimafreundlicher und energieeffizienter zu machen.

Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen (NKI) | Bildung

Klasse Klima

Bei "Klasse Klima" befähigen junge Menschen bundesweit über 8.000 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 13. Klasse in Projekttagen und AGs dazu, sich in ihrem Alltag und an ihrer Schule für Klimaschutz einzusetzen.

Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen (NKI) | Bildung

plenergy

Das Projekt plenergy unterstützt Jugendliche, sich für die Energiewende vor Ort einzubringen. Es fördert Meinungsbildung sowie politische Teilhabe und schafft lokale Netzwerke für den Klimaschutz und die Energiewende.