BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/PM8096
21.09.2018

Flasbarth tritt in die Pedale im "KlimaAktionsKino"

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth eröffnet am 21. September in Berlin eine Filmvorführung des KlimaAktionsKinos (KLAK). Ein Zurücklehnen in weiche Kinosessel gibt es hier nicht – für den Filmgenuss muss gestrampelt werden.

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium Jochen Flasbarth eröffnet heute in Berlin eine Filmvorführung des KlimaAktionsKinos (KLAK). Ein Zurücklehnen in weiche Kinosessel gibt es hier nicht – im KLAK muss für den Filmgenuss ordentlich gestrampelt werden: Der Strom für die Vorführung wird durch 10 Fahrräder mit Generatoren erzeugt. "Für den Klimaschutz brauchen wir neben der Energiewende eine Verkehrswende hin zu einer nachhaltigen Mobilität – das Fahrrad muss dabei ganz vorne mitfahren", so Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium bei der Eröffnung der Filmvorführung. "Das KLAK-KlimaAktionsKino zeigt auf originelle Weise, was mit Fahrrädern alles möglich ist. Es steht für die Tatsache, dass das Fahrrad auf dem Vormarsch ist."

Das KlimaAktionsKino (KLAK) zeigt heute elf Kurzfilme, in denen es um den Klimaschutz geht. Die Filme entspringen einem Drehbuch-Ideenwettbewerb und wurden von Jugendlichen in Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg und Fachleuten aus der Film- und Medienbranche produziert. Von animierten Spots über Trickfilme, vom Märchendrama hin zum Dokumentarfilm ist alles dabei. Das Fahrradkino tourte damit durch 15 Städte bundesweit und kommt nun zum Abschluss der Tour nach Berlin.

KLAK ist ein Bildungsprojekt, das darauf abzielt, Jugendliche für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität zu gewinnen Es wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) durch das Bundesumweltministerium gefördert und vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU e. V.) in Kooperation mit Solare Zukunft e. V. aus Freiburg durchgeführt. Die Vorführung ist Teil der Aktionswoche der NKI aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens. Allein in der Aktionswoche vom 17. bis 23. September 2018 werden rund 100 Projekte vorgestellt, eines davon das KlimaAktionsKino KLAK.

21.09.2018 | Pressemitteilung Nr. 183/18 | Klimaschutz