Reaktor-Sicherheitskommission (RSK)

Die RSK berät das BMU in den Angelegenheiten der Sicherheit und damit in Zusammenhang stehenden Angelegenheiten der Sicherung von kerntechnischen Anlagen. Zudem war bis zur Bildung der Entsorgungskommission (ESK) im Jahr 2008 auch die Entsorgung radioaktiver Abfälle Beratungsgegenstand der RSK. Nach der damit verbundenen Auflösung des RSK-Ausschusses "Ver- und Entsorgung" bestehen aktuell folgende Ausschüsse der RSK:

  • Anlagen- und Systemtechnik
  • Druckführende Komponenten und Werkstoffe
  • Elektrische Einrichtungen
  • Reaktorbetrieb