https://www.bmu.de/ME9499
22.03.2021

Trinkbrunnenwettbewerb 2021: BMU zeichnet Gewinnerschulen aus

An einem Trinkwasserbrunnen wird eine Flasche mit Wasser gefüllt.
Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold hat vier Gewinnerschulen des Trinkbrunnenwettbewerbs 2020/2021 bekanntgegeben.

Das offizielle Thema des diesjährigen Weltwassertags ist "Wasser wertschätzen". Der gemeinnützige Verein a tip:tap e.V. veranstaltete an diesem Tag ein Online-Seminar, um auf den immer mehr an Bedeutung gewinnenden Weltwassertag aufmerksam zu machen.

Im ersten Programmteil des zweistündigen Online-Seminars wurde ein Fachvortrag zur UN-Wasserdekade und die BMU-Trinkbrunnen-Auszeichnung vorgestellt. Im zweiten Teil hat Herr Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold die Gewinnerschulen, die von einer fünfköpfigen Jury im Rahmen des von a tip:tap e.V. initiierten  Trinkbrunnenwettbewerbs 2020/21 ausgewählt wurden, bekanntgegeben.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des von der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Projektes "Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz" durchgeführt. Gemeinsame Zielsetzung ist es, die Schüler*innen und Teilnehmende für die Zusammenhänge zwischen Trinkwasser und Klimaschutz zu sensibilisieren und über die hervorragende Qualität des Trinkwassers aufzuklären.

Die Vorstandsvorsitzende von a tip:tap e.V., Frau Bettina Bohle, hat die Aktivitäten an diesem Tag unterstützt. Die Gewinnerschulen sowie die eingereichten Beiträge können auf der Internetseite von a tip:tap e.V. eingesehen werden.


22.03.2021 | Meldung Binnengewässer