https://www.bmu.de/ME9550
29.04.2021

Mai 2021: Schon gewusst, dass der Blaue Engel auch Bettdecken zertifiziert?

Wie gesund und umweltfreundlich sind unsere Bettdecken eigentlich? Der Blaue Engel gibt Hilfestellung.

Im Durchschnitt verbringen wir ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen. Ein guter Grund, um sich zu fragen, wie gesund und umweltfreundlich unsere Bettdecke eigentlich ist – der Blaue Engel gibt Hilfestellung.

Ob mit Daunen, Schafswolle oder Kunstfasern gefüllt, unsere Bettdecken und Kopfkissen begleiten uns täglich in der erholsamsten Phase des Tages – dem Schlaf. Und da dies ein großer und wichtiger Teil unseres Lebens ist, ist es sinnvoll, auf besonders gesundheits- und umweltschonende Produkte zu achten. Der Blaue Engel bietet hier eine gute Orientierung, nicht nur beim Einkauf von Bettwaren, wie Bettdecken und Kopfkissen, sondern auch von Bettwäsche sowie von Matratzenschonern und -auflagen. All diese Produkte müssen die Anforderungen des Umweltzeichens für Textilien (DE-UZ 154) einhalten.

Von der Rohfaser bis zum Fertigprodukt

Beim Blauen Engel wird der gesamte Herstellungsprozess des Produktes betrachtet – von der Gewinnung von Naturfasern beziehungsweise der Herstellung von chemischen Fasern, über die Garn- und Rohwarenherstellung sowie Textilveredlung bis zur Konfektionierung. Letztlich müssen die Produkte einer umfassenden, auf Chemikalien ausgerichteten, Endproduktprüfung sowie Gebrauchstauglichkeitstests bestehen. Darüber hinaus werden Faktoren wie Arbeitssicherheit und soziale Bedingungen im Herstellungsprozess beachtet.

Den Blauen Engel bekommen die Produkte nur, wenn die eingesetzte Baumwolle zu 100 Prozent aus ökologischem Anbau stammt. Die in Bettdecken und Kopfkissen enthaltenen Daunen müssen ebenfalls zertifiziert sein: Sie dürfen demnach nicht vom lebenden Tier durch Lebend- und Mauserrupf gewonnen werden und die Daunenverarbeitung muss hohe Abwasserstandards einhalten. Die Einhaltung der Kriterien des Blauen Engel wird durch umfassende Prüf- und Nachweispflichten bei der Zertifizierung sichergestellt. So müssen etwa Testergebnisse von unabhängigen Prüfinstituten vorgelegt werden.

Die mit dem Blauen Engel zertifizierte Bettdecken und Kopfkissen (DE-UZ 154) sind:

  • umweltfreundlich hergestellt;
  • schadstoffgeprüft und
  • erfüllen soziale Kriterien bei der Rohstoffgewinnung und Endfertigung.
29.04.2021 | Meldung Schon gewusst...?