BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/ME7474
31.07.2018

Erdüberlastungstag

Am 1. August ist Erdüberlastungstag/Welterschöpfungstag – der Tag, an dem die natürlichen Ressourcen aufgebraucht sind, die uns der Planet innerhalb eines Jahres zur Verfügung stellt.

Am 1. August ist Erdüberlastungstag/Welterschöpfungstag – der Tag, an dem die natürlichen Ressourcen aufgebraucht sind, die uns der Planet innerhalb eines Jahres zur Verfügung stellt.

Aus Anlass des diesjährigen Datums hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze die große Bedeutung einer auf Nachhaltigkeit gegründeten Politik und eines ambitionierten Klimaschutzes betont:

"Eine Folge unserer Übernutzung ist der Klimawandel mit immer häufigeren Extremwetterereignissen, die wir schon jetzt zu spüren bekommen. Um dem Klimawandel zu begrenzen, haben wir uns mit dem Pariser Klimaschutzabkommen dazu verpflichtet, dass die Welt in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts treibhausgas-neutral werden muss. Diesen Wandel, also einen sozial gestalteten Umbau der fossilen Wirtschaft in eine nachhaltigere Wirtschaft, werde ich auch in unserem Land weiter vorantreiben. Ein "Weiter so" ist keine Option."

31.07.2018 | Meldung Nachhaltige Entwicklung