Website

MehrKlimaschutz

Slider

Blick auf die Erdatmosphäre aus dem Weltall mit Text Für mehr Klimaschutz

Es ist unsere Aufgabe, den nächsten Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Das Klimakabinett der Bundesregierung hat das bislang umfassendste Klimaschutzpaket auf den Weg gebracht, das es in Deutschland je gab. Die Beschlüsse sehen erstmals gesetzlich verbindliche Klimaziele für die Sektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Abfallwirtschaft vor. Diese sollen in einem Klimaschutzgesetz mit jährlich sinkenden Treibhausgas-Budgets festgeschrieben werden. Für jeden dieser Bereiche vereinbarte das Klimakabinett zahlreiche neue Maßnahmen: Vorgaben, Anreize, Förder- und Investitionsprogramme. Kommt ein Bereich dennoch vom vereinbarten Klimakurs ab, greift ein Sicherheitsnetz in Form einer gesetzlich verpflichtenden Nachsteuerung. Dann muss das zuständige Ministerium umgehend weitere Maßnahmen vorlegen.

Statement von Svenja Schulze zum Klimaschutzgesetz

Klimaschutz wird Gesetz!

BMU/photothek/Thomas Trutschel

Das Bundeskabinett hat ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Wirtschaftsbereich vorsieht.

Beiträge zum Klimaschutz

Gruppenfoto vom Briefing des Deutschen Klima-Konsortium zur UN-Klimakonferenz
info icon
Klimaschutz | 14.11.19

Briefing zur UN-Klimakonferenz

Beim Briefing zur UN-Klimakonferenz im Dezember 2019 in Madrid (COP 25) diskutierten Expertinnen und Experten aus Politik und Wissenschaft im Auswärtigen Amt über die anstehenden Verhandlungen.
Briefing zur UN-Klimakonferenz
Svenja Schulze beim Briefing zur UN-Klimakonferenz
info icon
Klimaschutz | 14.11.19

Rede von Svenja Schulze beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK)

Beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK) hielt Umweltministerin Svenja Schulze eine Rede. Diese Veranstaltung ist ein Briefing zur 25. Weltklimakonferenz. Schulze sprach dabei über einen Neuanfang in der Klimapolitik.
Rede von Svenja Schulze beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK)
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 08.11.19

Erste Lesung des Klimaschutzgesetzes

Svenja Schulze hat das Herzstück des Klimaschutzprogramms im Bundesrat vorgestellt. Der Klimaschutz erhält mit dem neuen Gesetz klare Regeln und wird endlich für alle verbindlich.
Erste Lesung des Klimaschutzgesetzes
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 29.10.19

Alle müssen weniger Sprit, Öl und Gas verbrauchen

Svenja Schulze spricht über das Klimapaket und die darin konkret vereinbarten Maßnahmen. Außerdem erklärt sie warum im Klimaschutzgesetz klare Ziele für die einzelnen Wirtschaftsbereiche im Kabinett verabschiedet wurden.
Alle müssen weniger Sprit, Öl und Gas verbrauchen
Porträt von Svenja Schulze mit Facebook Live Logo
info icon
Klimaschutz | 24.10.19

Facebook-Live-Interview mit Svenja Schulze

Bundesumweltministerin Svenja Schulze beantwortete im Facebook-Live-Interview die Fragen von Bürgerinnen und Bürger zum Klimaschutz und Maßnahmen der Bundesregierung.
Facebook-Live-Interview mit Svenja Schulze
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 09.10.19

Schulze: "Klare und verbindliche Regeln"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht im Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin über das Klimaschutzgesetz.
Schulze: "Klare und verbindliche Regeln"
info icon
Klimaschutz | 09.10.19

Klimaschutzprogramm 2030

Der Schutz des Klimas ist eine große, globale Herausforderung. Seit Beginn der Industrialisierung ist der Ausstoß insbesondere von Kohlendioxid (CO2) in die Erdatmosphäre konstant angestiegen.
Klimaschutzprogramm 2030
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Meeresumweltschutz | 02.10.19

Rede von Svenja Schulze beim Marine Regions Forum

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt die Keynote-Rede beim Marine Regions Forum, der internationalen Meereskonferenz. Mithilfe des Marine Regions Forum soll zum Schutz der Ozeane beigetragen werden.
Rede von Svenja Schulze beim Marine Regions Forum
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 01.10.19

Schulze: "Man muss es demokratisch lösen"

Im Interview mit Zeit Online spricht Bundesumweltministerin Svenja Schulze über das Klimaschutzpaket, den Kohlenstoffdioxid-Preis, das Klimaschutzgesetz und die Auswirkungen für die Bürger.
Schulze: "Man muss es demokratisch lösen"

Aktuelle Meldungen zum Thema Klimaschutz

Gruppenfoto: Von links nach rechts: Stehend: Fregattenkapitän Alexander Stark, Bauausschussvorsitzender Detlef Schön, stellvertretende Umweltausschussvorsitzende Petra Stomberg, Oberbürgermeister Carsten Feist, Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, Sitzend: Stadtbaurat Oliver Leinert, Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 18.11.19

Förderung für mehr Radverkehr in Wilhelmshaven

Zwei neue Fahrradrouten sollen in Wilhelmshaven das Radfahren attraktiver machen. Dieses Projekt wird vom BMU mit rund 4,8 Millionen Euro gefördert.
Förderung für mehr Radverkehr in Wilhelmshaven
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Verkehr | 18.11.19

Wiesbaden stellt ÖPNV-Busse auf Elektroantrieb um

Wiesbaden stellt seine ÖPNV-Busse auf Elektrofahrzeuge um. Das Bundesumweltministerium fördert das Vorhaben mit insgesamt rund 45 Millionen Euro. Damit werden insgesamt 140 Elektrobusse angeschafft.
Wiesbaden stellt ÖPNV-Busse auf Elektroantrieb um
Parlamentarische Staatssekretärin übergibt Förderbescheid an den NABU Landesverband Bremen e. V.
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 18.11.19

Nachbarschaftlicher Klimaschutz in Bremen

Das Projekt "Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz im Alltag" vom NABU Bremen sorgt für Beteiligungs- und Bildungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger aus der Nachbarschaft.
Nachbarschaftlicher Klimaschutz in Bremen
Gruppenbild: Staatssekretär Pronold übergibt Förderbescheid an die Nürnberger Verkehrsbetriebe
info icon
Verkehr | 16.11.19

BMU fördert den Einsatz von 52 Elektrobussen in Nürnberg

Das Bundesumweltministerium fördert Elektrobusse im öffentlichen Nahverkehr in deutschen Großstädten. Auch die Nürnberger Verkehrsgesellschaft nimmt die Förderung in Anspruch und schafft 52 elektrisch betriebene Linienbusse an.
BMU fördert den Einsatz von 52 Elektrobussen in Nürnberg
Weltkugel
info icon
Klimaschutzinitiative International | 11.11.19

Internationaler Wettbewerb für Klimaschutz und biologische Vielfalt

In einem Wettbewerb sucht das BMU nach den besten Ideen für den internationalen Klimaschutz. Gesucht werden Ideenskizzen für Programmvorhaben in 13 Themenschwerpunkten.
Internationaler Wettbewerb für Klimaschutz und biologische Vielfalt
info icon
Verkehr | 07.11.19

BMU fördert Elektrobusse in Mainz

Das BMU fördert mit zehn Millionen Euro die Anschaffung von 23 Elektrobussen in Mainz. Dadurch wird ein wichtiger Impuls für den Markthochlauf dieser Technologie gegeben. Florian Pronold überreichte den Förderbescheid.
BMU fördert Elektrobusse in Mainz
Svenja Schulze gibt ein Statement vor der Presse ab
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 06.11.19

Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten

Auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat das Bundeskabinett ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht. Ausnahmen gibt es für sogenannte Hemdchenbeutel.
Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten
Die Preisträger der 12. Kommunalen Klimakonferenz auf einem Gruppenfoto
info icon
Klimaschutz | 05.11.19

Zehn Kommunen für Klimaengagement ausgezeichnet

Der Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2019" der 12. Kommunalen Klimakonferenz zeichnete zehn Kommunen für ihr Engagement beim Klimaschutz aus. 88 Beiträge wurden dafür eingereicht.
Zehn Kommunen für Klimaengagement ausgezeichnet

Weitere Informationen