MehrKlimaschutz

Blick auf die Erdatmosphäre aus dem Weltall mit Text Für mehr Klimaschutz
Foto: Mechanik - stock.adobe.com | Komposition: BMU

Es ist unsere Aufgabe, den nächsten Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Bundesregierung und Bundestag haben das bislang umfassendste Klimaschutzpaket beschlossen, das es in Deutschland je gab. Das Klimaschutzgesetz schreibt erstmals gesetzlich verbindliche Klimaziele mit jährlich sinkenden Treibhausgas-Budgets für die Sektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Abfallwirtschaft vor. Für jeden dieser Bereiche sind zahlreiche neue Maßnahmen festgeschrieben: Vorgaben, Anreize, Förder- und Investitionsprogramme. Kommt ein Bereich dennoch vom vereinbarten Klimakurs ab, greift ein Sicherheitsnetz in Form einer gesetzlich verpflichtenden Nachsteuerung. Dann muss das zuständige Ministerium umgehend weitere Maßnahmen vorlegen.

Statement von Svenja Schulze zum Klimaschutzgesetz

Das Bundeskabinett hat ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Wirtschaftsbereich vorsieht.

Klimaschutz-Kampagne der Bundesregierung

Bundesregierung

www.unser-klimaschutz.de

Beiträge zum Klimaschutz

Energieeffizienz | 10.06.20

Svenja Schulze über Wasserstoff-Energie

Svenja Schulze spricht im ARD Morgenmagazin über die Energieform Wasserstoff. In Deutschland müsse die saubere Wasserstoff-Produktion vorangetrieben werden.
Svenja Schulze über Wasserstoff-Energie
Klimaschutz | 08.06.20

Wir sollten die Krise als klimapolitischen Weckruf begreifen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze in einem Gastkommentar für das Handelsblatt mit Michael Roth, Staatsminister für Europa, über die Corona-Pandemie und Klimaschutz.
Wir sollten die Krise als klimapolitischen Weckruf begreifen
Klimaschutz | 24.04.20

Svenja Schulze über Klimaschutz in der Corona-Krise

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze sprach im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland über Klimaschutz in der Corona-Krise, ökologisch sinnvolle Konjunkturhilfen und eine Innovationsprämie.
Svenja Schulze über Klimaschutz in der Corona-Krise
Klimaschutz | 08.01.20

Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf

Svenja Schulze spricht im Audio-Interview mit dem Inforadio über die gesunkenen CO2-Emissionen in Deutschland. Nachholbedarf sieht die Bundesumweltministerin im Verkehrsbereich, hier gingen die Emissionen nach oben.
Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf
Klimaschutz | 18.12.19

Svenja Schulze zum Klimapaket der Bundesregierung

Svenja Schulze spricht mit dem Deutschlandfunk über das Klimapaket und begrüßt die parteiübergreifende Einigung. Die soziale Gerechtigkeit ist der Bundesumweltministerin dabei ein besonderes Anliegen.
Svenja Schulze zum Klimapaket der Bundesregierung
Klimaschutz | 06.12.19

"Höhere Spritpreise nur mit sozialem Ausgleich"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht im Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung über die Forderungen des Umweltbundesamts für die deutschen Klimaziele.
"Höhere Spritpreise nur mit sozialem Ausgleich"

Aktuelle Meldungen zum Thema Klimaschutz

info icon
Klimaschutz | 21.10.20

Aktionsplan für klimafestes Deutschland beschlossen

Die Bundesregierung hat den aktuellen Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie beschlossen. Neben einer Bilanz vergangener Aktivitäten hat die Regierung die Prioritäten für die künftige Arbeit gesetzt.
Aktionsplan für klimafestes Deutschland beschlossen
Elektrischer Bus fährt schnell durch eine Stadt
info icon
Klimaschutz | 16.10.20

BMU fördert die ersten Elektrobusse in Erlangen

Das BMU fördert die Anschaffung von sieben Elektrobussen in Erlangen mit rund 1,8 Millionen Euro. Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold übergab den Förderbescheid an die Stadtwerke Erlangen.
BMU fördert die ersten Elektrobusse in Erlangen
Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, weiht heute gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Ettlingen ein innovatives Nahwärmenetz ein.
info icon
Klimaschutz | 15.10.20

BMU fördert klimafreundliche Nahwärmeversorgung im Ettlingen

Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, weihte gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Ettlingen ein innovatives Nahwärmenetz ein.
BMU fördert klimafreundliche Nahwärmeversorgung im Ettlingen
info icon
Klimaschutz | 14.10.20

Bundeskabinett beruft WBGU-Mitglieder

Das Bundeskabinett hat der Neuberufung der Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) für die achte Amtsperiode zugestimmt. Die Berufung gilt bis zum 31. Oktober 2024.
Bundeskabinett beruft WBGU-Mitglieder
info icon
Klimaschutz | 09.10.20

Höherer Kohlenstoffdioxid-Preis für Wärme und Verkehr kommt ab Januar

Ab dem 1. Januar 2021 werden klimaschädliche fossile Brennstoffe mit einem Preis von 25 Euro pro Tonne CO2 belegt. Damit verteuern sich Öl, Diesel, Benzin und Erdgas. Der Strompreis soll dagegen sinken.
Höherer Kohlenstoffdioxid-Preis für Wärme und Verkehr kommt ab Januar
Atmossphäre der Erde
info icon
Klimaschutz | 09.10.20

Auf dem Weg zur klimaneutralen Bundesverwaltung 2030

Alle Bundesbehörden sollen bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden. Unterstützt werden sie dabei ab sofort durch die "Koordinierungsstelle Klimaneutrale Bundesverwaltung", die im Bundesumweltministerium neu angesiedelt ist.
Auf dem Weg zur klimaneutralen Bundesverwaltung 2030
info icon
Klimaschutz | 08.10.20

BMU und Kommunen arbeiten noch enger zusammen

Die Kommunen spielen bei Klimaschutz, Klimaanpassung und nachhaltige Entwicklung eine zentrale Rolle. Das Ministerium und die kommunalen Spitzenverbände vereinbarten daher eine noch engere Zusammenarbeit.
BMU und Kommunen arbeiten noch enger zusammen
info icon
Klimaschutz | 06.10.20

Energieeffizienz-Netzwerke nehmen Kurs auf Klimaschutz

Das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesumweltministerium zeichnen drei Energieeffizienz-Netzwerke aus, an denen über 40 Unternehmen teilnehmen. Gemeinsam sparen sie rund 100.000 Megawattstunden Energie ein.
Energieeffizienz-Netzwerke nehmen Kurs auf Klimaschutz
Informelles Treffen der EU-Umweltministerinnen und -minister
info icon
EU-Ratspräsidentschaft | 01.10.20

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen EU

Bei ihrem informellen Treffen am 30. September und 1. Oktober 2020 in Berlin haben die EU-Umweltministerinnen und -minister unter anderem beraten, wie eine Anhebung des EU-Klimaziels für 2030 erfolgen kann.
Wichtiger Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen EU
info icon
Klimaschutz | 29.09.20

BMU zeichnet 22 Kommunen für Klimaschutz-Engagement aus

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, hat 22 Kommunen für ihr vorbildliches Engagement für den Klimaschutz in Berlin geehrt.
BMU zeichnet 22 Kommunen für Klimaschutz-Engagement aus

Weitere Informationen