MehrKlimaschutz

Blick auf die Erdatmosphäre aus dem Weltall mit Text Für mehr Klimaschutz
Foto: Mechanik - stock.adobe.com | Komposition: BMU

Es ist unsere Aufgabe, den nächsten Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Bundesregierung und Bundestag haben das bislang umfassendste Klimaschutzpaket beschlossen, das es in Deutschland je gab. Das Klimaschutzgesetz schreibt erstmals gesetzlich verbindliche Klimaziele mit jährlich sinkenden Treibhausgas-Budgets für die Sektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Abfallwirtschaft vor. Für jeden dieser Bereiche sind zahlreiche neue Maßnahmen festgeschrieben: Vorgaben, Anreize, Förder- und Investitionsprogramme. Kommt ein Bereich dennoch vom vereinbarten Klimakurs ab, greift ein Sicherheitsnetz in Form einer gesetzlich verpflichtenden Nachsteuerung. Dann muss das zuständige Ministerium umgehend weitere Maßnahmen vorlegen.

Statement von Svenja Schulze zum Klimaschutzgesetz

Klimaschutz wird Gesetz!

BMU/photothek/Thomas Trutschel

Das Bundeskabinett hat ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Wirtschaftsbereich vorsieht.

Beiträge zum Klimaschutz

Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 08.01.20

Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf

Svenja Schulze spricht im Audio-Interview mit dem Inforadio über die gesunkenen CO2-Emissionen in Deutschland. Nachholbedarf sieht die Bundesumweltministerin im Verkehrsbereich, hier gingen die Emissionen nach oben.
Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 18.12.19

Svenja Schulze zum Klimapaket der Bundesregierung

Svenja Schulze spricht mit dem Deutschlandfunk über das Klimapaket und begrüßt die parteiübergreifende Einigung. Die soziale Gerechtigkeit ist der Bundesumweltministerin dabei ein besonderes Anliegen.
Svenja Schulze zum Klimapaket der Bundesregierung
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Klimaschutz | 06.12.19

"Höhere Spritpreise nur mit sozialem Ausgleich"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht im Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung über die Forderungen des Umweltbundesamts für die deutschen Klimaziele.
"Höhere Spritpreise nur mit sozialem Ausgleich"
Svenja Schulze bei einer Rede
info icon
Klimaschutz | 26.11.19

Rede von Svenja Schulze zur 2./ 3. Lesung des Bundeshaushaltes

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt eine Rede im Deutschen Bundestag. 2019 soll das Jahr des Handels im Klimaschutz sein. Mit den vorgeschlagenen Maßnahmen des BMU soll das Klimaziel für 2030 erreicht werden.
Rede von Svenja Schulze zur 2./ 3. Lesung des Bundeshaushaltes
-	Frau Parlamentarische Staatssekretärin bei der Schornsteinfegerinnung/Berlin
info icon
Klimaschutz | 25.11.19

Rede beim Verbandstag der Schornsteinfeger Berlin

Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter betont die Rolle der Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger beim Klimaschutz in ihrer Rede beim Landesinnungsverbandstag.
Rede beim Verbandstag der Schornsteinfeger Berlin
Porträt von Florian Pronold
info icon
Klimaschutz | 25.11.19

Rede von Florian Pronold zum Aktionsbündnis Klimaschutz

Zur 9. Sitzung des Aktionsbündnisses Klimaschutz hält Florian Pronold eine Rede zum Klimapaket der Bundesregierung, das ein Meilenstein für den Klimaschutz ist.
Rede von Florian Pronold zum Aktionsbündnis Klimaschutz
Svenja Schulze hält eine Rede auf der "Power-to-X Konferenz"
info icon
Energieeffizienz | 19.11.19

Rede zur "Power-to-X Konferenz" des BMU

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt eine Rede auf der Power-to-X Konferenz. Das Aktionsprogramm Power-to-X ist ein zentraler Baustein für Klimaschutz und Nachhaltigkeit und auch im Klimaschutzpaket verankert.
Rede zur "Power-to-X Konferenz" des BMU
Gruppenfoto vom Briefing des Deutschen Klima-Konsortium zur UN-Klimakonferenz
info icon
Klimaschutz | 14.11.19

Briefing zur UN-Klimakonferenz

Beim Briefing zur UN-Klimakonferenz im Dezember 2019 in Madrid (COP 25) diskutierten Expertinnen und Experten aus Politik und Wissenschaft im Auswärtigen Amt über die anstehenden Verhandlungen.
Briefing zur UN-Klimakonferenz
Svenja Schulze beim Briefing zur UN-Klimakonferenz
info icon
Klimaschutz | 14.11.19

Rede von Svenja Schulze beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK)

Beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK) hielt Umweltministerin Svenja Schulze eine Rede. Diese Veranstaltung ist ein Briefing zur 25. Weltklimakonferenz. Schulze sprach dabei über einen Neuanfang in der Klimapolitik.
Rede von Svenja Schulze beim Deutschen Klima-Konsortium (DKK)

Aktuelle Meldungen zum Thema Klimaschutz

info icon
Klimaschutz | 26.03.20

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020

Das BMU und der BDI haben den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt verliehen. Prämiert werden Umweltinnovationen von sieben deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020
Gruppenbild mit Svenja Schulze
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 13.03.20

Svenja Schulze zeichnet Klimaschutz-Unternehmen aus

Die bundesweite Vorreiter-Initiative Klimaschutz-Unternehmen hat vier neue Mitglieder aufgenommen. Svenja Schulze überreichte die Urkunden für die Klimaschutzleistungen der ausgezeichneten Unternehmen.
Svenja Schulze zeichnet Klimaschutz-Unternehmen aus
Svenja Schulze auf dem Dialogofrum "Wirtschaft macht Klinaschutz"
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 11.03.20

Klimagerechtes Wirtschaften hat Zukunft

Mehr als 100 Unternehmen haben sich bei dem Dialogforum "Wirtschaft macht Klimaschutz" beteiligt und Maßnahmen für ein klimagerechtes Wirtschaften entwickelt. Auf der Abschlussveranstaltung stellen sie ihre Ergebnisse vor.
Klimagerechtes Wirtschaften hat Zukunft
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 09.03.20

Zertifikat für klimafreundliche Straßenbeleuchtung übergeben

Die Stadt Lauchringen setzt auf Klimaschutz und hat bereits Teile ihrer Straßenbeleuchtung auf die emissionsarme LED-Technik umgerüstet. Rita Schwarzelühr-Sutter hat der Gemeinde ein Klimaschutz-Zertifikat überreicht.
Zertifikat für klimafreundliche Straßenbeleuchtung übergeben
bright blue sky with the sun causing lens flare
info icon
Klimaschutz | 05.03.20

Klimaschutzprogramm bringt Klimaziel für 2030 in Reichweite

Ohne Klimaschutzprogramm würde Deutschland seine Treibhausgasemissionen bis 2030 nur um 41 Prozent senken können. Im Sektor Verkehr wird demnach bis 2030 weniger als die Hälfte der notwendigen Minderung erreicht.
Klimaschutzprogramm bringt Klimaziel für 2030 in Reichweite
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 02.03.20

Neue Förderrunde für kommunalen Klimaschutz gestartet

Das Bundesumweltministerium fördert Kommunen bei investiven Klimaschutzprojekten mit modellhaftem Charakter. Vom 1. März bis zum 30. April 2020 können im novellierten Förderaufruf Projektskizzen eingereicht werden.
Neue Förderrunde für kommunalen Klimaschutz gestartet
Fahrradschild
info icon
Verkehr | 02.03.20

BMU fördert Radverkehr noch stärker

Künftig fördert das BMU die Fahrradinfrastruktur in Deutschland noch stärker. Bis zu 75 Prozent der Kosten für neue Projekte werden übernommen. Finanzschwache Kommunen können mit bis zu 90 Prozent Förderung rechnen.
BMU fördert Radverkehr noch stärker
info icon
Klimaschutz | 28.02.20

Neues Lehr- und Aktionspaket Klimawandel

Ein neues Lehrpaket zum Klimawandel ist erschienen und beinhaltet Grundlagenwissen zu Klimawandel und Klimapolitik sowie konkrete Projektvorschläge.
Neues Lehr- und Aktionspaket Klimawandel
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 27.02.20

Effektiver Naturschutz im Rheinland

Das vom Bundesprogramm Biologische Vielfalt gestartete Projekt möchte gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten den Naturschutz in der Landwirtschaft thematisieren.
Effektiver Naturschutz im Rheinland

Weitere Informationen