https://www.bmu.de/MD980
Bildergalerie

Konferenz "Moor muss nass – Klimaschutz durch Moorschutz"

Daten zum Foto

Bild 1 von 3
Datum: 26.10.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth eröffnete den vom Bundesumweltministerium geförderten Dialog zum Thema "Moor muss nass – Klimaschutz durch Moorschutz" mit einer Rede. Das BMU veranstaltete die Konferenz gemeinsam mit dem Greifswald Moor Centrum.

Daten zum Foto

Bild 2 von 3
Datum: 26.10.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Trockengelegte Moore gehören zu den größten Verursachern von Treibhausgasen in der deutschen Landwirtschaft. Die Wiedervernässung von Mooren ist daher eine Klimaschutzmaßnahme mit großem Potenzial.

Daten zum Foto

Bild 3 von 3
Datum: 26.10.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Die Teilnehmenden diskutierten außerdem über mögliche Lösungen und gelungene Praxisbeispiele beim Moorschutz.

  • Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth eröffnete den vom Bundesumweltministerium geförderten Dialog zum Thema "Moor muss nass – Klimaschutz durch Moorschutz" mit einer Rede. Das BMU veranstaltete die Konferenz gemeinsam mit dem Greifswald Moor Centrum.

  • Trockengelegte Moore gehören zu den größten Verursachern von Treibhausgasen in der deutschen Landwirtschaft. Die Wiedervernässung von Mooren ist daher eine Klimaschutzmaßnahme mit großem Potenzial.

  • Die Teilnehmenden diskutierten außerdem über mögliche Lösungen und gelungene Praxisbeispiele beim Moorschutz.