https://www.bmu.de/MD1170
Bildergalerie

Vorstellung der Umweltbewusstseinsstudie

Daten zum Foto

Bild 1 von 4
Datum: 28.05.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellt in Berlin die Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie 2018 vor.

Daten zum Foto

Bild 2 von 4
Datum: 28.05.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Die Präsidentin des Umweltbundesamtes Maria Krautzberger hält eine Rede.

Daten zum Foto

Bild 3 von 4
Datum: 28.05.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3499 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Die Pressereferentin des BMU, Dr. Maren Klein (links), Bundesumweltministerin Svenja Schulze (Mitte) und die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger (rechts), stellen die Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie 2018 vor.

Daten zum Foto

Bild 4 von 4
Datum: 28.05.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird von der ARD interviewt.

  • Svenja Schulze steht vor den Aufstellern der Umweltbewusstseinsstudie.
  • Die Präsidentin des Umweltbundesamtes Maria Krautzberger hält eine Rede.
  • Pressereferentin des BMU, Dr. Maren Klein, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger
  • Svenja Schulze wird von der ARD interviewt
  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellt in Berlin die Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie 2018 vor.

  • Die Präsidentin des Umweltbundesamtes Maria Krautzberger hält eine Rede.

  • Die Pressereferentin des BMU, Dr. Maren Klein (links), Bundesumweltministerin Svenja Schulze (Mitte) und die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger (rechts), stellen die Ergebnisse der Umweltbewusstseinsstudie 2018 vor.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird von der ARD interviewt.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Svenja Schulze bei der Pressekonferenz zur Umweltbewusstseinsstudie 2018
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 28.05.19

Bevölkerung erwartet mehr Umwelt- und Klimaschutz

Der Stellenwert von Umwelt- und Klimaschutz ist in der Bevölkerung in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Das ist ein Ergebnis der Umweltbewusstseinsstudie 2018, die am 28. Mai vorgestellt wurde.
Bevölkerung erwartet mehr Umwelt- und Klimaschutz
Umwelt- und Klimaschutz soll eine übergeordnete Bedeutung haben in der Energiepolitik 72 Prozent, Landwirtschaftspolitik 68 Prozent, Städtebaupolitik/Stadt- und Regionalplanung 54 Prozent und Verkehrspolitik 53 Prozent. Prozentzahl der Befragten, die finden, dass Erfordernisse des Umwelt- und Klimaschutzes in den genannten Bereichen eine übergeordnete Bedeutung haben sollten. (Repräsentative bei 2017 Befragten) Quelle Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 (BMU/UBA 2019)
info icon
Produkte und Konsum | 28.05.19

Umweltbewusstsein in Deutschland 2018

Infografiken zum Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 und deren Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesumweltminiterium
Umweltbewusstsein in Deutschland 2018