https://www.bmu.de/MD1539
Video

Videoaufzeichnung der Abschlusskonferenz Klimawirkungs- und Risikoanalyse 2021

  • Die Klimawirkungs- und Risikoanalyse (KWRA) ist die umfangreichste Analyse von Risiken und Wirkungen des Klimawandels in Deutschland. Sie wurde im Auftrag der Bundesregierung im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) alle sechs Jahre durch das Behördennetzwerk "Klimawandel und Anpassung" erarbeitet.

    Für die aktuelle Analyse wurden 102 Klimarisiken in 13 Handlungsfeldern bewertet, Handlungserfordernisse identifiziert und für ausgewählte Klimarisiken Anpassungspotentiale untersucht.

    Die Abschlusskonferenz begleitet die Veröffentlichung der KWRA 2021 und stellte deren zentrale Ergebnisse vor.

    Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold hielt das Grußwort.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Klimaschutz | 14.06.21

Neue Analyse zeigt Risiken der Erderhitzung für Deutschland

Ergebnisse der Klimawirkungs- und Risikoanalyse (KWRA) zeigen, dass Risiken durch Hitze, Trockenheit und Starkregen stark ansteigen könnten.