BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD598
Bildergalerie

Treffen mit der stellvertretenden UN-Generalsekretärin

Daten zum Foto

Bild 1 von 3
Datum: 18.09.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: USA
Ort: New York
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 3264 x 2448 px

Daten zum Foto

Bild 2 von 3
Datum: 18.09.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: USA
Ort: New York
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 3264 x 2448 px

Daten zum Foto

Bild 3 von 3
Datum: 18.09.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: USA
Ort: New York
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 3264 x 2448 px
  • Beim Treffen von Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth und dem italienischen Umweltminister Gian Luca Galetti mit der stellvertretenden UN-Generalsekretärin Amina Mohamed wurde vereinbart, dass Deutschland und Italien die Vereinten Nationen bei der Erarbeitung und Umsetzung einer UN-weiten Strategie zu nachhaltiger Finanzierung mit je bis zu 2,5 Millionen US-Dollar unterstützen.

    Von links: Amina Mohamed, Jochen Flasbarth

  • Jochen Flasbarth (1. v. r) und Gian Luca Galetti (3. v. r) unterzeichnen die Absichtserklärung. Dahinter die stellvertretende UN-Generalsekretärin Amina Mohamed.

    Italien und Deutschland knüpfen damit an einen Schwerpunkt an, den sie während ihrer diesjährigen G7- und G20-Präsidentschaften gesetzt haben. Es ist beabsichtigt, auch mit der zukünftigen G20-Präsidentschaft eng zusammenzuarbeiten.

  • Beim anschließenden bilateralen Gespräch tauschten sich Jochen Flasbarth und Amina Mohamed auch zur im November in Bonn stattfindenden Weltklimakonferenz sowie zu der UN-Reformagenda aus.