https://www.bmu.de/MD1382
Audio

Svenja Schulze zum Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE)

In ihrem Statement begrüßt Svenja Schulze das wissenschaftliche Verfahren bei der Endlagersuche. Denn nur das objektive, transparente und partizipative Verfahren sorgt für das nötige Vertrauen und eine breite gesellschaftliche Akzeptanz.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Svenja Schulze am Mikrophon
info icon
Endlagerprojekte | 28.09.20

Schulze: Endlagersuche verdient Vertrauen

Svenja Schulze sieht im Zwischenbericht der BGE einen deutlichen Fortschritt bei der Lösung des Atommüllproblems und eine Bestätigung für das in breitem Konsens beschlossene Standortauswahlverfahren.
Schulze: Endlagersuche verdient Vertrauen