https://www.bmu.de/MD1228
Bildergalerie

Svenja Schulze trifft ILO-Generaldirektor: Gute Arbeit und Klimaschutz gehören zusammen

  • Svenja Schulze trifft ILO-Generaldirektor
  • ILO-Generaldirektor Guy Ryder
  • Rita Schwarzelühr-Sutter im Gespräch mit dem Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)
  • Svenja Schulze trifft ILO-Generaldirektor
  • Am 1. Oktober 2019 trafen sich Svenja Schulze und Rita Schwarzelühr-Sutter zu einem SDG-Frühstück mit dem Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), Herrn Guy Ryder. Dabei sprachen sie über die Zukunft von nachhaltigem Wirtschaften und Arbeiten.

  • ILO-Generaldirektor Guy Ryder sprach insbesondere über die Rolle von politischen Entscheidungsträgern und Sozialpartnern bei der Umsetzung der Agenda 2030. Der von der ILO eingeführte Begriff der "Just Transition" ist zentrale Orientierung für das BMU.

  • Die "Just Transition" wird insbesondere bei den Themen Kohleausstieg und Klimaschutzprogramm zur Zielmarke der Bundesregierung erklärt. Das Klimaschutzprogramm trägt dazu bei, "Gute Arbeit" und zukunftssichere Jobs auch in Zeiten des Klimawandels zu sichern.

  • Die vor 100 Jahren gegründete ILO stand und steht für den Kampf um Recht für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das Format des SDG-Frühstücks wurde vom eingeführt, um in informellem Kreis zu diskutieren, wie eine wirklich nachhaltige Wirtschaftsweise erreicht werden kann.