https://www.bmu.de/MD753
Bildergalerie

Svenja Schulze trifft den französischen Umweltminister Hulot

Daten zum Foto

Bild 1 von 4
Datum: 29.03.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Frankreich
Ort: Paris
Copyright: BMU/Melanie Klußmann
Bildgröße: 3024 x 4032 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 4
Datum: 29.03.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Frankreich
Ort: Paris
Copyright: BMU/Melanie Klußmann
Bildgröße: 4032 x 3024 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 4
Datum: 29.03.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Frankreich
Ort: Paris
Copyright: BMU/Melanie Klußmann
Bildgröße: 3024 x 3024 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 4
Datum: 29.03.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Frankreich
Ort: Paris
Copyright: BMU/Melanie Klußmann
Bildgröße: 3024 x 3024 px
Auflösung: 72 dpi
  • Heute haben sich die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze und der französische Umweltminister Nicolas Hulot zum ersten Mal getroffen und über die deutsch-französische Umweltzusammenarbeit ausgetauscht.

  • Impression von den bilateralen Gesprächen.

  • Die Minister vereinbarten, den Kampf gegen den Klimawandel und den Erhalt der biologischen Vielfalt zum Schwerpunkt ihres gemeinsamen Einsatzes auf europäischer Ebene zu machen.

  • Im Garten des Ministeriums mit der französischen Umweltstaatssekretärin Brune Poirson (rechts). Minister Hulot und Ministerin Schulze erklärten, dass der massenhafte Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft einen großen Anteil am Verlust der biologischen Vielfalt habe, vor allem am Bienen- und Insektenschwund.

Weitere Artikel zu diesem Thema

info icon
Klimaschutz | 29.03.18

Zusammenarbeit von Deutschland und Frankreich

Bundesumweltministerin Svenja Schulze war zum Antrittsbesuch in Paris. Gemeinsam mit Minister Hulot erklärte sie, dass Klimaschutz und der Erhalt der biologischen Vielfalt Schwerpunkte der Zusammenarbeit seien.
Zusammenarbeit von Deutschland und Frankreich