BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD1221
Video

Svenja Schulze: Statement zum Aktionsprogramm Insektenschutz

Daten zum Video

Datum: 04.09.2019 Medientyp: Video (mp4)
Land: Deutschland
Copyright: BMU
Länge: 2 Min 27 Sek
  • Das Bundeskabinett hat ein umfangreiches Aktionsprogramm für den Insektenschutz beschlossen. Das bisher umfangreichste Maßnahmenpaket der Bundesregierung zum Schutz von Insekten wird jährlich auf 100 Millionen Euro aufgestockt. Mit Maßnahmen in neun Handlungsbereichen werden alle wesentlichen Ursachen des Insektensterbens berücksichtigt. Dazu gehören unter anderem deutlich strengere Regeln zum Einsatz von Pestiziden und ein rechtsverbindlicher Ausstieg aus Glyphosat im Jahr 2023.

Weitere Artikel zu diesem Thema

info icon
Artenschutz | 04.09.19

Wir können das Insektensterben stoppen

Das Bundeskabinett hat auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze das "Aktionsprogramm Insektenschutz" beschlossen. Es handelt sich um das bisher umfangreichste Maßnahmenpaket.
Wir können das Insektensterben stoppen
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 04.09.19

Pressegespräch zum Aktionsprogramm Insektenschutz

Im Rahmen des vom Bundeskabinett beschlossenen "Aktionsprogramms Insektenschutz" wird der Bund künftig jährlich 100 Millionen Euro mehr für den Insektenschutz und die Insektenforschung zur Verfügung stellen.
Pressegespräch zum Aktionsprogramm Insektenschutz