https://www.bmu.de/MD1342
Video

Statement von Svenja Schulze zum Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik

  • Die Bundesregierung hat eine Verordnung zum Verbot von Einwegkunststoff-Produkten auf den Weg gebracht. Künftig sollen Plastikprodukte verboten sein, für die es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt und die leicht zu ersetzen sind. Bundesumweltministerin Svenja Schulze freute sich über das Verbot und über ein gemeinsames Vorgehen gegen überflüssiges Einweg-Plastik in Europa.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Plastikgabel liegt als Müll auf der Straße
info icon
Ressourceneffizienz | 24.06.20

Bundeskabinett beschließt Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik

Künftig sollen bestimmte Plastikprodukte verboten sein, für die es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt. Das Verbot betrifft unter anderem Wegwerfprodukte wie Einmalbesteck, Trinkhalme oder Rührstäbchen.
Bundeskabinett beschließt Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik