https://www.bmu.de/MD1504
Video

Statement von Bundesumweltministerin Svenja Schulze zum neuen Klimaschutzgesetz

Daten zum Video

Datum: 05.05.2021 Medientyp: Video (mp4)
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU
Länge: 2 Min 34 Sek
  • "Ich habe heute gemeinsam mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz unsere Überlegungen für ein überarbeitetes Klimaschutzgesetz vorgelegt, der nächste Woche im Kabinett verabschiedet werden soll. Konkret: 65 Prozent Minderung bis 2030 (statt bisher 55 Prozent). 88 Prozent Minderung bis 2040. Und Klimaneutralität bis 2045.

    Ich bin überzeugt: Mit diesem Entwurf haben wir uns Ziele gesetzt, die sehr ambitioniert, aber eben auch erreichbar sind. Der Entwurf folgt der Wissenschaft und berücksichtigt die Interessen kommender Generationen, da anders als früher die größten Schritte beim Klimaschutz nicht mehr in die Zukunft verschoben werden."

Weitere Artikel zu diesem Thema

Klimaschutz | 29.04.21

Schulze: Bundesverfassungsgericht stärkt Klimaschutz

Das Bundesverfassungsgericht hat sein Urteil zu einer Reihe von Verfassungsbeschwerden gegen des Klimaschutzgesetz veröffentlicht. Die Bundesumweltministerin begrüßt das Urteil und sieht den Klimaschutz deutlich gestärkt.