https://www.bmu.de/MD877
Bildergalerie

Sommerreise 2018: Forschung zu Insektenrückgängen

Daten zum Foto

Bild 1 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 2713 x 4000 px
Auflösung: 300 dpi

Seit Jahrzehnten forschen die Mitglieder des Entomologischen Vereins in Krefeld über Insekten und untersuchen, wie sich die Insektenvorkommen über die Jahre verändern. Entstanden ist daraus ein einzigartiger historischer Datenschatz. Bundesumweltministerin Svenja Schulze besuchte den Verein in Krefeld, dessen Forschungsarbeit vom BMU unterstützt wird.

Daten zum Foto

Bild 2 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 4000 x 2667 px
Auflösung: 300 dpi

Bild v. l. n. r.: Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Dr. Andreas Müller, 1. Vorsitzender und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender im Entomologischer Verein Krefeld e. V.

Daten zum Foto

Bild 3 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 4000 x 2506 px
Auflösung: 300 dpi

Svenja Schulze im Naturschutzgebiet Am Egelsberg bei der Demonstration einer Malaize Falle, mit der die Anzahl und Artenvielfalt von Insekten bestimmt werden kann.

Bild: Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender des Entomologischer Verein Krefeld e. V.

Daten zum Foto

Bild 4 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 4000 x 2679 px
Auflösung: 300 dpi

Bild: Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender des Entomologischer Verein Krefeld e. V.

Daten zum Foto

Bild 5 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 2667 x 4000 px
Auflösung: 300 dpi

Svenja Schulze im Naturschutzgebiet Am Egelsberg

Daten zum Foto

Bild 6 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 4000 x 2667 px
Auflösung: 300 dpi

Bild v. l. n. r.: BfN Präsidentin Beate Jessel, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die Vorsitzenden des Entomologischen Vereins Krefeld e. V. Dr. Andreas Mueller und Dr. Martin Sorg

Daten zum Foto

Bild 7 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 2000 x 1526 px
Auflösung: 300 dpi

Impressionen

Daten zum Foto

Bild 8 von 8
Datum: 13.07.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Krefeld
Copyright: BMU/Ute Grabowsky
Bildgröße: 2000 x 1333 px
Auflösung: 300 dpi

Impressionen

  • Seit Jahrzehnten forschen die Mitglieder des Entomologischen Vereins in Krefeld über Insekten und untersuchen, wie sich die Insektenvorkommen über die Jahre verändern. Entstanden ist daraus ein einzigartiger historischer Datenschatz. Bundesumweltministerin Svenja Schulze besuchte den Verein in Krefeld, dessen Forschungsarbeit vom BMU unterstützt wird.

  • Bild v. l. n. r.: Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Dr. Andreas Müller, 1. Vorsitzender und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender im Entomologischer Verein Krefeld e. V.

  • Svenja Schulze im Naturschutzgebiet Am Egelsberg bei der Demonstration einer Malaize Falle, mit der die Anzahl und Artenvielfalt von Insekten bestimmt werden kann.

    Bild: Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender des Entomologischer Verein Krefeld e. V.

  • Bild: Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Dr. Martin Sorg, 2. Vorsitzender des Entomologischer Verein Krefeld e. V.

  • Svenja Schulze im Naturschutzgebiet Am Egelsberg

  • Bild v. l. n. r.: BfN Präsidentin Beate Jessel, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die Vorsitzenden des Entomologischen Vereins Krefeld e. V. Dr. Andreas Mueller und Dr. Martin Sorg

  • Impressionen

  • Impressionen