BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD1151
Bildergalerie

re:publica 2019

Daten zum Foto

Bild 1 von 9
Datum: 07.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 9
Datum: 06.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 9
Datum: 07.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 9
Datum: 07.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 5 von 9
Datum: 07.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 6 von 9
Datum: 07.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 7 von 9
Datum: 08.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 8 von 9
Datum: 08.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1038 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 9 von 9
Datum: 08.05.2019 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Benjamin Thieke
Bildgröße: 1600 x 1066 px
Auflösung: 72 dpi
  • Jochen Flasbarth bei einer Podiumsdiskussion bei der re:publica
  • Jochen Flasbarth am Mikrophon bei der re:publica.
  • Die BMU-Leitung bei der re:publica
  • Jochen Flasbarth bei einer Podiumsdiskussion bei der re:publica
  • BMU-Leitung bei der re:publica
  • Die BMU-Leitung bei der re:publica
  • Die BMU-Leitung bei der re:publica
  • Die BMU-Leitung bei der re:publica
  • Die BMU-Leitung bei der re:publica
  • Das BMU war Hauptpartner der re:publica 2019, die ab dem 6. Mai 2019 in Berlin stattfand. Bundesministerin Svenja Schulze, die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter und Staatssekretär Jochen Flasbarth waren vor Ort dabei.

  • Staatssekretär Jochen Flasbarth sprach am 6. Mai zum Thema "Neue Bewegung(en) für den Klimaschutz – Stellen Jugendliche sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Politik jetzt auf den Kopf?".

  • BMU-Abteilungsleiter Dirk Meyer (2. v. l. ) diskutierte zu "Mobil mobil? Die Mobilität der Zukunft ist mehr als ein digitales Roadmovie!" mit anderen Gästen.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellte auf der re:publica 2019 am 7. Mai ein Eckpunktepapier für eine umweltpolitische Digitalagenda vor.

    Darin skizzierte sie in zehn Thesen ihre Vision einer zukunftsfähigen Digitalisierung. Die Eckpunkte sind unterlegt mit konkreten Vorschlägen und Ideen, die die Ministerin zur Diskussion stellt.

  • Bei der re:publica 2019 fand ein Treffen mit Luisa Neubauer (rechts), dem Leiter der Zentralabteilung und Digitalisierung im BMU Dirk Meyer (Mitte) und Tilman Santarius (links) statt.

  • Impressionen von der re:publica und vom Communitygarten.

  • Am letzten Konferenztag sprach die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter bei der Podiumsdiskussion "Die Fashionwelt im Umbruch: Wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit die Branche und unseren Lifestyle verändern".

  • Auf der re:publica machte ein riesiger Papiermüll-Würfel auf die globale Herausforderung des Ressourcenschutzes und der Umweltverschmutzung aufmerksam.

  • Impressionen von der re:publica.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Bundesumweltministerin auf dem Podium
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Eckpunkte "Umweltpolitische Digitalagenda" vorgestellt

In zehn Thesen hat Svenja Schulze auf der re:publica ihre Vision einer zukunftsfähigen Digitalisierung vorgestellt. Die Eckpunkte enthalten konkrete Vorschläge und Ideen für eine umweltpolitische Digitalagenda.
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Eckpunktepapier zur Digitalisierung

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) stellt auf der re:publica 2019 seine Eckpunkte für eine umweltpolitische Digitalagenda vor.
Bundesumweltministerin auf dem Podium
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Rede von Svenja Schulze bei der re:publica 2019

Bundesministerin Svenja Schulze hielt eine Rede zum Thema "Die neue DNA: Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Aktion" bei der re:publica 2019. Sie lotete dabei die Chancen und Risiken der Digitalisierung für den Umweltschutz aus.
Jochen Flasbarth bei einer Podiumsdiskussion bei der re:publica
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Svenja Schulze zu den Chancen der Digitalisierung

Bundesumweltministerin Svenja Schulze war Rednerin auf der re:publica. Im Interview äußert sie sich zu den Chancen der Digitalisierung, mahnt aber auch deren nachhaltigen Einsatz an.