BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD832
Bildergalerie

Preisverleihung Energiesparmeister 2018

Daten zum Foto

Bild 1 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2941 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 3856 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2342 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 3247 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 5 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2817 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 6 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2902 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 7 von 7
Datum: 15.06.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2462 px
Auflösung: 300 dpi
  • Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesumweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter hat am 15. Juni in Berlin die Bundessieger im Schülerwettbewerb "Energiesparmeister 2018" im Rahmen der BMU-Kampagne "Mein Klimaschutz" ausgezeichnet.

    V. l. n. r.: Moderator Ben mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter

  • Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutterbildet freut sich über die junge Generation, die sich den Herausforderungen des Klimawandels mit ihren Lösungen stellt.

  • Den ersten Platz belegte das Bertolt-Brecht-Gymnasium aus Dresden. Das Team Sparfüchse prüfte und optimierte die Heizungseinstellungen in der gesamten Schule und konnte so über 4.000 Euro einsparen.

  • Auf Platz 2 landete die Grundschule am Wiesenhügel aus Erfurt. Die Schülerinnen und Schüler identifizierten hier mit einer Wärmebildkamera energetische Schwachpunkte an der Schule und leiteten hierzu passende Energiesparmaßnahmen ein.

  • Die Evangelische Sekundarschule in Haldensleben erreichte den dritten Platz. An der Schule ließen sich die Schülerinnen und Schüler zu Energieberatern ausbilden, um die Potenziale ihres Schulgebäudes auszunutzen.

  • Das Steinhagener Gymnasium (Nordrhein-Westfalen) wurde mit dem Jubiläumspreis ausgezeichnet. Die Schule hatte 2009 den Energiesparmeister-Titel gewonnen und aus dem Energiesparprojekt heraus eine Nachhaltigkeitsstrategie für die ganze Schule entwickelt.

  • Gruppenbild mit allen Gewinnern

Weitere Artikel zu diesem Thema

info icon
Klimaschutz | 15.06.18

"Schüler senken Energieausgaben ihrer Schulen"

Das Siegerteam "Sparfüchse" aus Sachsen hat in seinem Projekt die Heizungseinstellungen in der gesamten Schule überprüft, optimiert und defekte Thermostate gewechselt. Dadurch werden Betriebskosten in Höhe von 4000 Euro gespart.
"Schüler senken Energieausgaben ihrer Schulen"