https://www.bmu.de/MD847
Bildergalerie

Konstituierende Sitzung der "Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung"

Daten zum Foto

Bild 1 von 3
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 3064 px
Auflösung: 300 dpi

Das Bundeskabinett hat die Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" eingesetzt, um das 2030er Ziel des Klimaschutzplans für den Energiesektor zuverlässig zu erreichen und die Folgen des Ausstiegs aus der Stromgewinnung mithilfe von Braunkohle für die betroffenen Regionen abzumildern. Auf dem Foto von links: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Daten zum Foto

Bild 2 von 3
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2948 px
Auflösung: 300 dpi

Die Kommission soll bis Dezember 2018 einen Kohleausstiegspfad erarbeiten, mit dem die kurz-, mittel- und langfristigen Klimaschutzziele erreicht werden können. Aus dem Klimaschutzplan ergibt sich hierfür die Vorgabe zur Verringerung der Emissionen aus der Energiewirtschaft um 61 bis 62 Prozent im Jahr 2030 gegenüber dem Jahr 1990.

Daten zum Foto

Bild 3 von 3
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Xander Heinl
Bildgröße: 4000 x 2356 px
Auflösung: 300 dpi

Impression von der Kommissionssitzung

  • Das Bundeskabinett hat die Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" eingesetzt, um das 2030er Ziel des Klimaschutzplans für den Energiesektor zuverlässig zu erreichen und die Folgen des Ausstiegs aus der Stromgewinnung mithilfe von Braunkohle für die betroffenen Regionen abzumildern. Auf dem Foto von links: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

  • Die Kommission soll bis Dezember 2018 einen Kohleausstiegspfad erarbeiten, mit dem die kurz-, mittel- und langfristigen Klimaschutzziele erreicht werden können. Aus dem Klimaschutzplan ergibt sich hierfür die Vorgabe zur Verringerung der Emissionen aus der Energiewirtschaft um 61 bis 62 Prozent im Jahr 2030 gegenüber dem Jahr 1990.

  • Impression von der Kommissionssitzung

Weitere Artikel zu diesem Thema

Klimaschutz | 06.06.18

WSB-Kommission nimmt Arbeit auf

Das Bundeskabinett hat heute die Einsetzung der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (WSB)" beschlossen. Die Kommission soll bis Dezember 2018 einen Kohleausstiegspfad erarbeiten.