BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD969
Bildergalerie

Erstes Nationales Wasserforum eröffnet

Daten zum Foto

Bild 1 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 1500 x 1000 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 1500 x 1145 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 1500 x 933 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 4854 x 3358 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 5 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 4329 x 3144 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 6 von 6
Datum: 16.10.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Copyright: BMU/Felix Zahn
Bildgröße: 5026 x 3382 px
Auflösung: 300 dpi
  • BM Schulze 1. Nationales Wasserforum
  • BM Schulze 1. Nationales Wasserforum
  • BM Schulze 1. Nationales Wasserforum
  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze eröffnet den "Nationalen Wasserdialog" des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes.

  • Zur Eröffnung erklärt Bundesumweltministerin Svenja Schulze: "Die Wasserwirtschaft in Deutschland steht vor neuen Herausforderungen: Starkregenereignisse, besonders trockene Sommer und ein enormer Sanierungs- und Anpassungsbedarf der teils jahrzehntealten Abwasser- und Trinkwasserinfrastruktur erfordern neue Lösungen und Herangehensweisen. Diese Mammutaufgabe können wir nicht ohne einen intensiven Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Bund, Länder und Kommunen, sowie der Wasserwirtschaft und der Zivilgesellschaft meistern."

  • In dem Dialogprozess geht es darum, zukünftige Entwicklungen zu diskutieren und Lösungsstrategien zu entwickeln. Gemeinsam mit den beteiligten Akteuren sollen wesentliche Maßnahmen identifiziert werden, die darauf ausgerichtet sind, mit diesen Entwicklungen umgehen zu können und damit die deutsche Wasserwirtschaft langfristig zukunftsfähig zu gestalten.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Gespräch mit einzelnen Akteuren

  • Impressionen aus dem Publikum

  • Impressionen

Weitere Artikel zu diesem Thema

Binnengewässer | 16.10.18

Svenja Schulze startet Nationalen Wasserdialog

Wie Deutschland seine gute Trinkwasserqualität langfristig erhalten und den ökologischen Zustand seiner Gewässer verbessern kann, will die Bundesregierung von nun an im Rahmen des Nationalen Wasserdialoges klären.
Binnengewässer | 16.10.18

Svenja Schulze beim Ersten Nationalen Wasserforum

Svenja Schulze hat am 16. Oktober den Nationalen Wasserdialog eröffnet. In ihrer Rede ging sie auf die Bedeutung der Wasserwirtschaft in Deutschland und deren neue Herausforderungen ein.