BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD685
Bildergalerie

Empfang internationaler Klimaschutzstipendiatinnen und -stipendiaten

Daten zum Foto

Bild 1 von 4
Datum: 08.02.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 4
Datum: 08.02.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3499 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 4
Datum: 08.02.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 4
Datum: 08.02.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi
  • Seit 2010 werden von der Alexander von Humboldt-Stiftung jährlich aus Mitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums finanzierte Stipendien vergeben. Auch 2017/2018 wurden 19 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Entwicklungs- und Schwellenländern gefördert, die für einen 10-monatigen Forschungsaufenthalt nach Deutschland kamen.
  • Die Parlamentarische Staatssekretärin beim BMUB Rita Schwarzelühr-Sutter würdigte die Leistungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen eines Empfangs im Berliner Ministerium.
  • Auch der stellvertretende Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung Dr. Thomas Hesse war bei der Veranstaltung anwesend und betonte in seiner Rede die Bedeutung des Programmes und das Multiplikatorenpotential der Stipendiatinnen und Stipendiaten, die in diesem Jahr aus 14 verschiedenen Schwellen- und Entwicklungsländern stammten.
  • Shivali Sughandh bedankte sich im Namen der diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten bei dem Bundesumweltministerium, der Alexander von Humboldt-Stiftung und den weiteren Partnern des Programmes für die finanzielle und ideelle Förderung.