BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD650
Bildergalerie

Dritte Umweltversammlung der Vereinten Nationen

Daten zum Foto

Bild 1 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 2835 x 1688 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 3264 x 2448 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 5 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 6 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 7 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 8 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 9 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: BMUB/Anja Betker
Bildgröße: 1632 x 1224 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 10 von 10
Datum: 05.12.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Kenia
Ort: Nairobi
Copyright: IISD Earth Negotiations Bulletin
Bildgröße: 1200 x 660 px
Auflösung: 300 dpi
  • Die dritte UN-Umweltversammlung (United Nations Environment Assembly, UNEA-3) in Nairobi findet unter dem Titel "Towards a pollution-free planet" statt und will zu einer großen Bandbreite globaler Umweltthemen Beschlüsse treffen. Staatssekretär Jochen Flasbarth vertritt Deutschland bei der dreitägigen Versammlung.
  • Jochen Flasbarth (3. v. l.) wird unter anderem eine Rede über die Herausforderungen zur Lösung der Verschmutzungsproblematik halten.
  • Jochen Flasbarth trägt das National Statement Deutschlands vor.
  • Impression von Jochen Flasbarth beim Leadership Dialogue zu "Sustainable Financing".
  • Gruppenfoto nach dem PAGE Media Event. Unter anderem: Edna Molewa (5. v. l, südafrikanische Umweltministerin), Erik Solheim (6. v. l., UNEP Geschäftsführer), Jochen Flasbarth (7. v. l.)
  • Jochen Flasbarth (links) während des bilateralen Gesprächs mit dem chilenischen Umweltminister Marcelo Mena (gegenüber). Deutschland und Chile wollen ihre Zusammenarbeit zukünftig vertiefen.
  • Gespräch zwischen Jochen Flasbarth (links) und Erik Solheim (UNEP Geschäftsführer).
  • Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Europäischen Union.
  • Impression vom "Climate and Clean Air Coalition High Level Roundtable".
  • Impression vom UN-Umweltgipfel in Nairobi.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Internationale Umweltpolitik | 06.12.17

Mehr Einsatz gegen Umweltverschmutzung

Umweltministerinnen und -minister aus aller Welt haben heute zum Abschluss der dritten UN-Umweltversammlung einen Aufruf für konsequentere Maßnahmen gegen Umweltverschmutzung weltweit beschlossen.