BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD538
Bildergalerie

Diskussion über Stadtentwicklung und Denkmalschutz

  • Der Hamburger Binnenhafen ist Fördergebiet des Städtebaulichen Denkmalschutzes und ein spannendes Entwicklungsgebiet, in dem ein "Mischgebiet neuen Typs" mit Wohnquartieren und Gewerbe entsteht. Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks war heute gemeinsam mit Bootsbaumeister Gorch von Blomberg und Metin Hakverdi (Mitglied des Deutschen Bundestages) vor Ort.

    Gorch von Blomberg (links), Barbara Hendricks und Metin Hakverdi (rechts).

  • Mit dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz wird die Sicherung, Erhaltung, Modernisierung und die zukunftsfähige Weiterentwicklung von Gebäuden, Ensembles und sonstigen baulichen Anlagen sowie die Erhaltung und Umgestaltung von Straßen und Plätzen mit geschichtlicher, künstlerischer und städtebaulicher Bedeutung in historischen Stadtkernen gefördert.

    Von links: Stadtplanerin Dipl. Ing. Birgit Caumanns, Michael Dose, Gorch von Blomberg und Barbara Hendricks.

  • Von links: Gruppenfoto mit Michael Dose, Birgit Caumanns, Thomas Völsch (Harburger Bezirksamtsleiter), Barbara Hendricks, Gorch von Blomberg und Metin Hakverdi.