https://www.bmu.de/MD846
Bildergalerie

Dialog zum Maßnahmenprogramm 2030

Daten zum Foto

Bild 1 von 4
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3000 x 2000 px
Auflösung: 300 dpi

Zum ersten Mal in dieser Legislaturperiode tagte am 26. Juni in Berlin das Aktionsbündnis Klimaschutz. 130 Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Kommunen und Bundesländern diskutierten mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Bundesregierung über die aktuelle Lage der deutschen Klimaschutzpolitik.

Daten zum Foto

Bild 2 von 4
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3000 x 2000 px
Auflösung: 300 dpi

Im Zentrum der Sitzung stand die Frage, wie sich die Klimaschutzziele 2030 der Bundesregierung erreichen lassen.

Daten zum Foto

Bild 3 von 4
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3000 x 2000 px
Auflösung: 300 dpi

Die Bundesregierung will ein Maßnahmenprogramm erarbeiten, mit dem das Minderungsziel für 2030 – mindestens minus 55 Prozent Treibhausgas-Emissionen gegenüber 1990 – erreicht werden soll.

Daten zum Foto

Bild 4 von 4
Datum: 26.06.2018
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3000 x 2000 px
Auflösung: 300 dpi

Das Bündnis tagte erstmals am 25. März 2015 und findet seitdem halbjährlich jeweils im Frühjahr und Herbst statt.

  • Zum ersten Mal in dieser Legislaturperiode tagte am 26. Juni in Berlin das Aktionsbündnis Klimaschutz. 130 Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Kommunen und Bundesländern diskutierten mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Bundesregierung über die aktuelle Lage der deutschen Klimaschutzpolitik.

  • Im Zentrum der Sitzung stand die Frage, wie sich die Klimaschutzziele 2030 der Bundesregierung erreichen lassen.

  • Die Bundesregierung will ein Maßnahmenprogramm erarbeiten, mit dem das Minderungsziel für 2030 – mindestens minus 55 Prozent Treibhausgas-Emissionen gegenüber 1990 – erreicht werden soll.

  • Das Bündnis tagte erstmals am 25. März 2015 und findet seitdem halbjährlich jeweils im Frühjahr und Herbst statt.

Weitere Artikel zu diesem Thema

info icon
Klimaschutz | 26.06.18

Dialog zum Maßnahmenprogramm 2030 gestartet

130 Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Kommunen und Bundesländern diskutieren beim Aktionsbündnis Klimaschutz mit Bundesministerin Svenja Schulze und weiteren Regierungsmitgliedern über die deutsche Klimaschutzpolitik.
Dialog zum Maßnahmenprogramm 2030 gestartet