https://www.bmu.de/MD1137
Bildergalerie

Bundespressekonferenz stellt WBGU-Gutachten vor

Daten zum Foto

Bild 1 von 3
Datum: 11.04.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (rechts) nahm an der Bundespressekonferenz zur Vorstellung des Hauptgutachtens "Towards Our Common Digital Future" teil. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globaler Umweltveränderungen (WBGU) präsentierte das Gutachten.

Daten zum Foto

Bild 2 von 3
Datum: 11.04.2019
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright: BMU/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Der WBGU analysiert unter anderem globale Umwelt- und Entwicklungsprobleme und beurteilt diese.

  • Svenja Schulze spricht auf der Pressekonferenz
  • Svenja Schulze auf der Pressekonferenz
  • Svenja Schulze auf der Pressekonferenz
  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze (rechts) nahm an der Bundespressekonferenz zur Vorstellung des Hauptgutachtens "Towards Our Common Digital Future" teil. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globaler Umweltveränderungen (WBGU) präsentierte das Gutachten.

  • Der WBGU analysiert unter anderem globale Umwelt- und Entwicklungsprobleme und beurteilt diese.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Vier Damen halten das Gutachten hoch
info icon
Digitalisierung | 11.04.19

Digitalisierung als Motor für Nachhaltigkeit

Svenja Schulze und Anja Karliczek nahmen das neue WBGU Gutachten entgegen. Darin werden Zusammenhänge zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit analysiert und daraus Handlungs- und Forschungsempfehlungen entwickelt.
Digitalisierung als Motor für Nachhaltigkeit