BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD575
Bildergalerie

Besuch der Biologischen Station Senne

  • Bundesumweltministerin Barbara Hendricks besucht die Biologische Station Senne im Kreis Paderborn.

    Trotz der über 100-jährigen militärischen Nutzung ist dort der bedeutendste zusammenhängende Biotopkomplex Nordrhein-Westfalens entstanden. 

  • Sind Naturschutz, wirtschaftliche Nutzung und Tourismus vereinbar? Die biologische Station Senne nahe des Teutoburger Waldes zeigt, wie das möglich ist. Der Verein engagiert sich für den Schutz der dortigen Wald- und Heidelandschaften, die vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten als Lebensraum dienen. Gleichzeitig werden Maßnahmen zur Landschaftspflege, zur Umweltbildung und zur Integration ergriffen. Barbara Hendricks hat das Projekt besucht und sich bei den Verantwortlichen vor Ort für ihren Einsatz bedankt.