BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD546
Bildergalerie

Barbara Hendricks auf Sommerreise 2017 Teil 1: Niedersachsen

Daten zum Foto

Bild 1 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3499 x 2333 px

Daten zum Foto

Bild 5 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px

Daten zum Foto

Bild 7 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 2259 x 1765 px

Daten zum Foto

Bild 8 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px

Daten zum Foto

Bild 9 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 2904 x 2333 px

Daten zum Foto

Bild 10 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 11 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 12 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3499 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 13 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 14 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 15 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi

Daten zum Foto

Bild 16 von 16
Datum: 27.07.2017 Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Niedersachsen
Copyright: BMUB/Sascha Hilgers
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 300 dpi
  • Ein besonderes Projekt vor Ort ist die KulturBäckerei. Wo ehemals Brot für Soldaten gebacken wurde, ist im Herbst 2014 ein Zentrum für Kulturschaffende errichtet worden. Heute beherbergt die ehemalige Standortbäckerei ein Künstlerhaus mit Ateliers, Ausstellungsräumen und ein eigenes Theater.

  • Zu Beginn ihrer Sommerreise hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks das VW-Werk in Wolfsburg besucht, um sich über die Strategien zu den drei globalen Trends Elektromobilität, Digitalisierung und Urbanisierung zu informieren.

  • Ein weiteres Thema der Gespräche waren die Schadstoffemissionen insbesondere von Dieselfahrzeugen.

  • Hendricks machte deutlich, dass das im Zuge des Diesel-Skandals verlorengegangene Vertrauen zurückgewonnen werden müsse. Als mögliche Konsequenzen seitens des Staates nannte die Bundesumweltministerin eine deutliche Ausweitung der Abgaskontrollen und eine Trennung der Verantwortung zwischen Typzulassung und Kontrollen.

  • Hendricks betonte, die Ingenieure der Autobauer müssten jetzt um die besten Lösungen für einen emissionsfreien Verkehr wetteifern.

  • Barbara Hendricks besuchte das Otterzentrum der Aktion Fischotterschutz e. V. mit Gesprächen zum Thema Natur- und Artenschutz. 

  • Damit die streng geschützten Tiere sich in Deutschland wieder ansiedeln können, kümmert sich der vielfach ausgezeichnete Verein "Aktion Fischotterschutz" um den Lebensraum einheimischer Marder und die Bildung und Sensibilisierung der Bevölkerung.

  • Die Aktion Fischotterschutz hat bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise bekommen. Seit 2016 ist das Otter-Zentrum offiziell ein Projekt der UN-Dekade "Biologische Vielfalt" des BMUB.

  • Das Pilotprojekt F.R.A.N.Z. entwickelt und erprobt mit 10 Demonstrationsbetrieben deutschlandweit Maßnahmen zum Schutz der Natur, die gleichzeitig wirtschaftlich tragfähig sind. Barbara Hendricks besucht den Hof Hartmann bei Lüneburg, bei dem Artenvielfalt schon länger auf der Agenda steht.

  • Der mittlerweile in 19. Generation geführte landwirtschaftliche Betrieb der Familie Hartmann nutzt mit F.R.A.N.Z. Erprobtes und Bewährtes wie extensive Rand- und Blühstreifen und den Anbau nahrungsreicher Pflanzen für Wildvogelpopulationen am Ackerrand.

  • Der Hof erprobt auch die Kombination von Blühstreifen mit einjährigen Brachenstreifen direkt auf dem Acker sowie Feldlerchen- und Kibitzinseln im Acker. 

  • Barbara Hendricks besucht die Speicherstadt in Lüneburg.

    Die Verwandlung einer Lüneburger Militärbrache in ein neues, lebendiges Stadtviertel ist ein schönes Beispiel für eine erfolgreiche Städtebauförderung. Als Sanierungsgebiet "Ehemaliges StOV-Gelände" wurde das Areal im Jahr 2008 offiziell in das Städtebauförderprogramm "Stadtumbau West" aufgenommen und mit 1,9 Millionen Euro gefördert.

    Bild: Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks mit dem Oberbürgermeister der Hansestadt Lünerburg Ulrich Mädge

  • Barbara Hendricks trägt sich in das Gästebuch des Rathauses der Hansestadt Lünerburg ein.

    Bild: Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks mit dem Oberbürgermeister der Hansestadt Lünerburg Ulrich Mädge

  • Barbara Hendricks besucht das Areal der ehemaligen Schlieffenkaserne in Lüneburg.

    Die Verwandlung einer Lüneburger Militärbrache in ein neues, lebendiges Stadtviertel ist ein schönes Beispiel für eine erfolgreiche Städtebauförderung. 2008 wurde das Areal offiziell in das Städtebauförderprogramm "Stadtumbau West" aufgenommen und mit 1,9 Millionen Euro gefördert.

  • Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks mit Oberbürgermeister Ulrich Mädge (2. v. l.) und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Hansestadt Lüneburg.

Weitere Informationen

Sommerreise 2017