BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/MD1040
Bildergalerie

24. UN-Klimakonferenz

Daten zum Foto

Bild 1 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Marek Rusyniak
Bildgröße: 1364 x 908 px
Auflösung: 350 dpi

Daten zum Foto

Bild 2 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Edward Ragusch
Bildgröße: 2016 x 1512 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 3 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Edward Ragusch
Bildgröße: 2016 x 1512 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 4 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Marek Rusyniak
Bildgröße: 1364 x 908 px
Auflösung: 350 dpi

Daten zum Foto

Bild 5 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Andreas Ennenbach
Bildgröße: 3500 x 2333 px
Auflösung: 350 dpi

Daten zum Foto

Bild 6 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Marek Rusyniak
Bildgröße: 1364 x 908 px
Auflösung: 350 dpi

Daten zum Foto

Bild 7 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Melanie Klußmann
Bildgröße: 4032 x 3024 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 8 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 2713 x 3625 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 9 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 4032 x 3024 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 10 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 3948 x 2068 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 11 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Edward Ragusch
Bildgröße: 2016 x 1512 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 12 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 2066 x 2931 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 13 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 3740 x 3019 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 14 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Cornelia Marschel
Bildgröße: 3886 x 2660 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 15 von 16
Datum: 03.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Andreas Kübler
Bildgröße: 1600 x 1200 px
Auflösung: 72 dpi

Daten zum Foto

Bild 16 von 16
Datum: 09.12.2018 Medientyp: Bildergalerie
Land: Polen
Ort: Katowice
Copyright: BMU/Anja Betker
Bildgröße: 1224 x 1632 px
Auflösung: 72 dpi
  • Eröffnung des Deutschen Pavillon | Opening of the German Pavilion

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit der luxemburgischen Umweltministerin Carole Dieschbourg | Federal Environment Minister Svenja Schulze with the Luxembourg Minister of the Environment Carole Dieschbourg

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit seiner königlichen Hoheit, Großherzog Henri von Luxemburg | Federal Environment Minister Svenja Schulze with his Royal Highness, Grand Duke Henri of Luxembourg

  • Eröffnungsrede von Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Deutschen Pavillon | Opening speech by Federal Environment Minister Svenja Schulze in the German Pavilion

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze eröffnet den Deutschen Pavillon | Federal Environment Minister Svenja Schulze opens the German Pavilion

  • Eröffnung des Deutschen Pavillon | Opening of the German Pavilion

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit der schwedischen Umweltministerin Karolina Skog und den Ministerialdirektor des BMU Dr. Karsten Sach | Federal Environment Minister Svenja Schulze with the Swedish Minister of the Environment Karolina Skog and the Ministerial Director of the BMU Karsten Sach

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Gespräch mit Manuel Pulgar-Vidal (2. von rechts), WWF International; Ministerialdirektor des BMU Dr. Karsten Sach (rechts); Marcin Korolec (links), ehemaliger polnischer Umweltminister und Präsident der COP19 in Warschau im Jahr 2013. | Federal Environment Minister Svenja Schulze in conversation with Manuel Pulgar-Vidal (2nd from right), WWF International; Ministerial Director of the BMU Karsten Sach (right); Marcin Korolec (left), former Polish Minister of the Environment and President of the COP19 in Warsaw in 2013.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit dem Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller | Federal Environment Minister Svenja Schulze with the German Development Minister Gerd Müller

  • Der Präsident der COP24 und Staatssekretär im polnischen Umweltministerium Michał Kurtyka spricht im Plenum zur 24. UN-Klimakonferenz. | The President of COP24 and State Secretary in the Polish Ministry of the Environment Michał Kurtyka speaks in plenary session to the 24th UN Climate Change Conference.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit der ehemaligen Ministerin des Inselstaates Saint Lucia Emma Hippolyte und dem Ministerialdirektor des BMU Dr. Karsten Sach | Federal Environment Minister Svenja Schulze with the former Minister of Saint Lucia Emma Hippolyte and the Ministerial Director of the BMU Karsten Sach

  • Am Rande der COP24 traf sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit der kubanischen Umwelministerin Elba Rosa Pérez Montoya zu einem bilateralen Gespräch. | At the COP24 Federal Environment Minister Svenja Schulze met with the Cuban Environment Minister Elba Rosa Pérez Montoya for a bilateral talk.

  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze (rechts) bei bilateralen Gesprächen mit dem französischen Umweltminister François de Rugy (Mitte) | Federal Environment Minister Svenja Schulze (right) at bilateral talk with the french Minister of Ecology François de Rugy (center)

  • Am Rande der COP24 traf sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit dem ehemaligen Gouverneur Kaliforniens Arnold Schwarzenegger zu Gesprächen. | At the COP24 Federal Environment Minister Svenja Schulze met the former Governor of California.

  • Deutschland hat der Just-Transition-Erklärung sowie der E-Mobilitäts-Erklärung auf der 24. UN-Klimakonferenz zugestimmt. Die Just-Transition-Erklärung bringt zum Ausdruck, wie wichtig eine sozial gerechte Transformation für die Erreichung der Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens ist. Eine sozial gerechte Transformation erweitert den Spielraum für eine aktive Klimapolitik. Daneben zeigt die E-Mobilitäts-Erklärung die Bedeutung von Elektromobilität für die Erreichung der Klimaziele. | Germany has approved the Just Transition Declaration and the E-Mobility Declaration at the 24th UN Climate Change Conference. The just-transition statement expresses the importance of socially equitable transformation for the achievement of the objectives of the Paris Agreement. A socially just transformation widens the scope for an active climate policy. In addition, the E-Mobility Declaration shows the importance of electromobility for achieving the climate goals.

  • Jochen Flasbarth spricht beim Forum der NDC-Partnerschaft, die vor zwei Jahren von Marokko und Deutschland ins Leben gerufen wurde und mittlerweile 115 Mitglieder hat, darunter mehr als 80 Staaten sowie viele internationale Organisationen und Entwicklungsbanken. Flasbarth: „die NDC-Partnerschaft ist ein großer Erfolg. Hier treffen sich Industrien-, Entwicklungs- und Schwellenländer, um sich auf Augenhöhe auszutauschen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.“ | State Secretary Jochen Flasbarth speaks at the Forum of the NDC Partnership, which was launched two years ago by Morocco and Germany and now has 115 members, including more than 80 states and many international organizations and development banks. Flasbarth: "The NDC partnership is a great success. This is where developed, developing and emerging countries meet to exchange ideas, learn from each other and support each other. "