Wir schafft Wunder Live-Stream

Portraits von Svenja Schulze, Bundesumweltministerin, Olaf Bandt, Vorsitzender des BUND e.V. und Roman Zitzelsberger, IG Metall Baden-Württemberg
Foto Svenja Schulze: BMU/photothek/Thomas Trutschel | Foto Olaf Bandt: BUND/Simone Neumann | Foto Roman Zitzelsberger: IG Metall

Konjunkturhilfe für den Neustart

Die Corona-Pandemie bestimmt aktuell das gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Leben nicht nur in Deutschland, sondern in Europa und weltweit. Noch sind wir mitten im Krisenmodus. Gleichzeitig müssen wir uns Gedanken darüber machen, wie es zu einer nachhaltigen wirtschaftlichen Erholung kommen kann und welche Maßnahmen wir zur langfristigen Krisenbewältigung brauchen.

Klimafreundlich und krisenfest

Jetzt haben wir die Chance, den Weg aus der Krise zu verbinden mit einem großen Fortschritt beim Klimaschutz. Denn Investitionen in den Klimaschutz gehören Ökonomen zufolge zu den wirksamsten Konjunkturimpulsen überhaupt. Eine Studie von vier Wirtschaftsforschungsinstituten zeigt, wie ein solches Konjunkturprogramm ausgestaltet sein sollte.

Die Ergebnisse des vom BMU beauftragten Kurzgutachtens wurden am Donnerstag, den 28. Mai 2020 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr besprochen.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze disuktierte live mit dem Vorsitzenden des BUND e.V., Olaf Bandt, und mit dem Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, Roman Zitzelsberger, sowie mit Bürgerinnen und Bürgern.