HELCOM

Kreidefelsen auf der Insel Rügen, rechts oben Logo von HELCOM
Rico K. - stock.adobe.com/ HELCOM

HELCOM - Livestream

Auftaktveranstaltung zum HELCOM-Vorsitz

Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland, vertreten durch BMU, für zwei Jahre turnusmäßig den Vorsitz der Helsinki-Kommission (Helsinki Commission / HELCOM) zum Schutz der Ostsee. Dort arbeiten alle Anliegerstaaten (Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen, Russland und Schweden) sowie die EU auf der Grundlage eines völkerrechtlichen Übereinkommens zusammen. Der Vorsitz wird durch das Umweltbundesamt, der Vize-Vorsitz für jeweils ein Jahr von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein übernommen. Die Übernahme des Vorsitzes wird mit einer Auftaktveranstaltung im BMU gewürdigt.

Im Rahmen des Festaktes werden Bundesumweltministerin Svenja Schulze, die finnische Botschafterin Anne Sipiläinen, die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig und der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins Daniel Günther sprechen. Das neue Vorsitzteam wird sich vorstellen. Fachleute aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und NGOs werden zu Themen der deutschen HELCOM-Agenda Statements abgeben und gemeinsam mit Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth diskutieren. Ziele der Veranstaltung sind die Information der Öffentlichkeit über den Beginn des deutschen Vorsitzes, das Vorsitzteam und das Thementableau sowie die Darstellung der Bandbreite der Themen und Akteure in der HELCOM-Arbeit.

Die Veranstaltung findet am 2. Juli 2020 von 9:30 bis 12 Uhr statt und wird hier live übertragen.

Livestream

Technischer Hinweis:

Für die Nutzung und optimale Darstellung des Livestreams und des Umfragetools ist es aus technischen Gründen erforderlich, dass Cookies, Websockets und JavaScript in Ihren Browsereinstellungen aktiviert sind. Empfohlen werden Browser wie Chrome, Firefox oder Safari.