BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/GE584
National | abgeschlossene Vorhaben | ElektroG

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

Stellungnahmen aus der Anhörung

Hinweis: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat eine Stellungnahme übermittelt und der Veröffentlichung widersprochen.

Mit dem vorliegenden Gesetzesentwurf wird die WEEE-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt. Generelle Linie des Gesetzesentwurfes ist es, die bewährten Sammel- und Entsorgungsstrukturen des bestehenden Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) zu erhalten und die neuen Vorgaben der WEEE-Richtlinie möglichst "eins zu eins" in das bestehende Rechtssystem zu integrieren, ohne die in der deutschen Abfallwirtschaft erreichten hohen Standards abzuschwächen.

Weitere Informationen

Aktualisierungsdatum: 19.02.2014

Passende Inhalte

Abfallwirtschaft | 03.07.15

Entsorgung für Elektro-Altgeräte wird erleichtert

Für die Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten sollen ab Herbst 2015 neue Regeln gelten: Unter anderem muss der Handel unter bestimmten Bedingungen ausgediente Elektrogeräte kostenlos zurücknehmen.