BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/GE749
National | Entwürfe laufende Vorhaben

Gesetzesentwurf eines Gesetzes über die Änderung des London Protokolls zur Regulierung des Absetzens von Stoffen für Tätigkeiten der Meeresdüngung und andere Tätigkeiten des marinen Geoengineerings

Umsetzung London Protokoll

Durch das Ratifikationsgesetz sollen die verfassungsrechtlichen Voraussetzungen nach Artikel 59 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes für die Ratifikation der Änderungen des London-Protokolls vom 18. Oktober 2013 geschaffen werden.

Weitere Informationen

Aktualisierungsdatum: 28.03.2018

Passende Inhalte

info icon
Meeresumweltschutz | 01.08.18

Bestimmte Formen des marinen Geo-Engineerings untersagt

Die sogenannte Meeresdüngung wird im deutschen Hoheitsgebiet nur noch zu Forschungszwecken erlaubt und dies nur unter strengen Auflagen. Die gilt auch für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone und für deutsche Schiffe.
Bestimmte Formen des marinen Geo-Engineerings untersagt