https://www.bmu.de/GE886
National abgeschlossene Vorhaben | EBeV 2022 und BEHV

Durchführungsverordnungen zum Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG)

Stellungnahmen aus der Anhörung

Stellungnahmen aus der Anhörung (nach der Frist eingegangen)

Im Rahmen der Länder- und Verbändebeteiligung konnten bis zum 11. August 2020 Stellungnahmen zu zwei Verordnungsentwürfen des BMU zur Durchführung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) eingereicht werden: 

  • Die Berichterstattungsverordnung 2022 (BeV 2022) regelt die Emissionsberichterstattung im Brennstoffemissionshandel ausschließlich für die Periode 2021 und 2022.
  • Die Brennstoffemissionshandelsverordnung (BEHV) regelt den Verkauf der Emissionszertifikate im nationalen Emissionshandel und das nationale Emissionshandelsregister.
Aktualisierungsdatum: 20.08.2020

Verwandte Vorschriften

Passende Inhalte

Klimaschutz | 20.05.20

Bundeskabinett beschließt höheren Kohlenstoffdioxid-Preis

Das Bundeskabinett hat zwei zentrale Regelungen zur Umsetzung der Beschlüsse des Vermittlungsausschusses zum Klimaschutzprogramm 2030 auf den Weg gebracht. Der nationale Emissionshandel startet nun mit einem festen CO2.