https://www.bmu.de/FA1669
FAQ

Muss also für den Gebäudebereich ein Sofortprogramm aufgelegt werden, weil er um rund 2 Millionen Tonnen CO2-Äq-Emissionen sein Sektorziel verpasst hat?

Ja. Der Expertenrat hat seine Bewertung am 15. April 2021 vorgelegt und die UBA-Daten bestätigt, so dass nun BMI zusammen mit BMWi für den Gebäudebereich ein Sofortprogramm vorlegen müssen. Die gesetzliche Frist zur Vorlage ist der 15. Juli 2021. Das Bundes-Klimaschutzgesetz legt fest, dass jede Überschreitung der zulässigen Jahresemissionsmenge ausgeglichen werden muss. Damit soll auch vermieden werden, dass überschüssige Emissionen in die nächsten Jahre mitgenommen werden und dann bei weiteren Zielverfehlungen die auszugleichende Menge immer größer wird.

Enthalten in Fragen und Antworten zu

Klimaschutzgesetz