https://www.bmu.de/DL1601
27.02.2014 | Protokolle und Berichte | Europa und Umwelt

Zweites Treffen des Grünen Weimarer Dreiecks

Bei ihrem Treffen am 26. Februar 2014 in Berlin tauschten sich die Umweltminister der Bundesrepublik Deutschland, der Französischen Republik und der Republik Polen über die internationale und europäische Klimapolitik aus. Zudem erörterten sie die Post-2015-Agenda. Eine verstärkte Zusammenarbeit im Klimaschutz und die Reduzierung der Treibhausgase mithilfe des Emissionshandels ist für alle drei ein zentrales Anliegen.