https://www.bmu.de/DL1223
01.08.2007 | Protokolle und Berichte | Klimaschutz

Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger: "Auswirkungen, Anpassung, Verwundbarkeiten" Beitrag der Arbeitsgruppe II

Beitrag der Arbeitsgruppe II

Die vorliegende Zusammenfassung legt die wichtigsten politisch relevanten Erkenntnisse des Vierten Sachstandsberichts (AR4) der Arbeitsgruppe II des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC) dar.

Der Bericht spiegelt den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zu den Auswirkungen von Klimaänderungen auf natürliche, bewirtschaftete und menschliche Systeme, ihrer Anpassungsfähigkeit und ihrer Verwundbarkeit1 wider. Er baut auf früheren Bewertungen des IPCC auf und integriert die seit dem Dritten Sachstandsbericht (TAR) neu gewonnenen Erkenntnisse.

Die in dieser Zusammenfassung getroffenen Aussagen stützen sich auf Kapitel des Sachstandsberichts. Die wichtigsten Quellen sind am Ende jedes Absatzes angegeben.