https://www.bmu.de/DL2253
14.05.2019 | Protokolle und Berichte | Klimaschutz

Projektionsbericht der Bundesregierung 2019

Für den deutschen Projektionsbericht 2019 hat ein Forschungskonsortium im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) Szenarien für die Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland für den Zeitraum 2005 bis 2035 erarbeitet. In einem Mit-Maßnahmen-Szenario (MMS) sind alle bis zum 31. August 2018 in den verschiedenen Sektoren neu eingeführten oder maßgeblich geänderten klima- und energiepolitischen Maßnahmen enthalten, im Wesentlichen also die bisher umgesetzten Maßnahmen des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 und des Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz vom Dezember 2014. Auf ein Mit-Weiteren-Maßnahmen-Szenario (MWMS) wurde in diesem Bericht verzichtet, da das erste Maßnahmenprogramm 2030 noch nicht erstellt ist und dieses ebenjene weiteren Maßnahmen enthalten wird.

Die Bundesregierung macht sich die Ergebnisse der Szenarien für die Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland nicht zu eigen, bezieht allerdings die Forschungsergebnisse in ihre künftigen Überlegungen mit ein.