https://www.bmu.de/DL1531
31.03.2004 | Beschlüsse und Erklärungen | Emissionshandel

Nationaler Allokationsplan für die Bundesrepublik Deutschland 2005 – 2007 (NAP I)

Beschluss des Bundeskabinetts vom 31.03.2004

Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben am 13. Oktober 2003 eine Richtlinie für ein System des Emissionshandels in Europa erlassen. Artikel 9 der Richtlinie verpflichtet die Mitgliedstaaten Nationale Zuteilungspläne (Allokationspläne) zu veröffentlichen und der EU-Kommission sowie den übrigen Mitgliedstaaten zu übermitteln. Aus dem Nationalen Allokationsplan I (NAP I) geht hervor, wie viele Emissionszertifikate der Mitgliedstaat im Dreijahreszeitraum von 2005 bis 2007 insgesamt zuzuteilen beabsichtigt und wie diese Zertifikate auf die Anlagen verteilt werden sollen.