https://www.bmu.de/DL1454
15.03.2018 | Protokolle und Berichte | Klimaschutz

Konferenzbericht: "Klimawandel, Extremwetterereignisse und Gesundheit"

29. und 30. November 2010 in Bonn

Die Konferenz am 29. und 30. November 2010 in Bonn wurde gemeinsam vom Bundesumweltministerium, dem Umweltbundesamt, dem Deutschen Wetterdienst und dem Regionalbüro für Europa der Weltgesundheitsorganisation veranstaltet.

Ziel der nationalen und internationalen Konferenz war die Diskussion und der erstmals vertikale Erfahrungsaustausch über die Herausforderungen eines sich ändernden Klimas und die Veränderungen im Auftreten von Extremwetterereignissen für die menschliche Gesundheit sowie die Art und Weise, wie den potenziellen Gefahren in Deutschland lokal, regional und in der WHO-Region Europa gegenübergetreten werden kann.