https://www.bmu.de/DL1409
01.05.2010 | Protokolle und Berichte | Förderung

Evaluierung des Umweltinnovationsprogramms

Ergebnisse und Empfehlungen aus der Evaluierung 1999 - 2008

Im Jahr 2008 erhielt die Prognos AG den Auftrag, das Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums für die Jahre 1999 bis 2008 zu evaluieren. Am 06.05.2010 fand in der Niederlassung der KfW Bankengruppe in Berlin abschließend der Workshop "Innovation als Motor für Wachstum" statt. Die Evaluatoren kamen zu dem Ergebnis, dass die Ziele des Programms vollumfänglich erreicht wurden. Die Ergebnisse der geförderten Vorhaben lieferten mit dem Nachweis der Verringerung von Umweltbelastungen durch innovative Verfahren und Produktionsanlagen wesentliche Beiträge zur Weiterentwicklung umweltpolitischer Instrumente. Häufig sind bereits Effekte der Nachahmung eingetreten, womit die Verminderungen von Umweltbelastungen eine nationale und internationale Verbreitung erfahren. Mit den Projekten wurde nicht nur die Umweltsituation verbessert und ein Beitrag zur Erfüllung der Klimaschutzziele der Bundesregierung geleistet, sondern neben Erkenntnissen für die Fortschreibung des Umweltrechts auch ein Impuls für die Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik gegeben.

Wie der Erfolg des Umweltinnovationsprogramms fortgesetzt werden kann, diskutierten im Rahmen des Workshops unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Evaluatoren Vertreterinnen und Vertreter des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes und der KfW Bankengruppe gemeinsam mit Fachleuten aus Unternehmen und Effizienz-Agenturen der Bundesländer.