https://www.bmu.de/DL2199
19.03.2019 | Beschlüsse und Erklärungen | Binnengewässer

Ergebnisse der Phase 2 des Stakeholder-Dialogs "Spurenstoffstrategie des Bundes"

zur Umsetzung von Maßnahmen für die Reduktion von Spurenstoffeinträgen in die Gewässer

Das Ziel einer Spurenstoffstrategie des Bundes ist es, den Eintrag von relevanten Spurenstoffen in die aquatische Umwelt zu vermeiden beziehungsweise zu reduzieren. Die beteiligten Stakeholder haben dafür basierend auf dem Policy Paper Maßnahmen und Vorgehensweisen zum Umgang mit Spurenstoffen im Rahmen ihres jeweiligen Verantwortungsbereiches diskutiert und erarbeitet sowie Rahmenbedingungen identifiziert, die das BMU für deren erfolgreiche Umsetzung schaffen muss. Zudem leistet der Stakeholder-Dialog einen Beitrag für ein gemeinsames fachliches Verständnis und der erarbeitete Maßnahmenkatalog bildet ergänzend zur ersten Phase des Stakeholder-Dialogs die Grundlage für eine weitere Konkretisierung einer Spurenstoffstrategie des Bundes.