BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/DL1687
01.12.2012 | Protokolle und Berichte | Nanotechnologie

Anwendung zweier am häufigsten verwendeter Nanomaterialien in den grundlegenden Testverfahren zur Charakterisierung dieser Substanzen

Titandioxid, Silber sowie Gold

Mit einem im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) durchgeführten und mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) geförderten Vorhaben wurden mit den Ergebnissen aus Untersuchungen dreier Nanomaterialien (Gold, Silber, Titandioxid) Empfehlungen hinsichtlich einer potentiellen Anpassung der OECD-Richtlinien für die Untersuchung von Nanomaterialien erarbeitet.