BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/DL2215
04.04.2019 | Statistiken, Daten, Fakten | Klima · Energie

Anthropogene Treibhausgasemissionen in Deutschland 2018

Durch die Verbrennung fossiler Energieträger und eine veränderte Landnutzung haben die Menschen die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre in den letzten 150 Jahren sehr stark erhöht. In Deutschland wurden 2018 insgesamt 865,6 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – rund 41 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Das zeigt eine Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes. 

Hinweis: Die Zahlen wurden am 4. April 2019 aktualisiert. In der ersten Version waren die Emissionen der Landwirtschaft falsch berechnet. Diese sind nun korrigiert.