https://www.bmu.de/DL2701
03.03.2021 | Gutachten und Studien | Protokolle und Berichte | Umweltinformation

25 Jahre Umweltbewusstseinsforschung im Umweltressort

Langfristige Entwicklungen und aktuelle Ergebnisse

Hintergrund zur Umweltbewusstseinsforschung

Das Hintergrundpapier nimmt das 25-jährige Jubiläum der Umweltbewusstseinsstudie zum Anlass, um auf langfristige Entwicklungen zurückzublicken und ausgewählte aktuelle Ergebnisse vorzustellen. In der repräsentativen Umfrage aus dem Jahr 2020 bewerteten 65 Prozent der Befragten den Umwelt- und Klimaschutz als sehr wichtig (ähnlich wie in der Befragung 2018). Während der Corona-Pandemie ist der Klimaschutz für 70 Prozent weiterhin genauso wichtig, für 16 Prozent sogar wichtiger geworden. Entsprechend wird ein entschlossenes Handeln beim Klimaschutz von großen Teilen der Bevölkerung klar befürwortet. Mögliche Schlussfolgerungen aus diesen und weiteren Befunden werden diskutiert und politische Empfehlungen abgeleitet.

Factsheet

Das Factsheet fasst zentrale Ergebnisse aus der Umweltbewusstseinsstudie 2020 zusammen. Für die repräsentative Studie wurden im November/Dezember 2020 über 2.000 Menschen befragt. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass Umwelt- und Klimaschutz zentrale gesellschaftliche Themen bleiben und durch die Corona-Pandemie sogar an Relevanz hinzugewonnen haben.

Aktualisierungsdatum: 29.04.2021