Tag der offenen Tür - Schutz von Mensch und Umwelt

Jubelnde Menschengruppe

Schutz von Mensch und Umwelt

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet das Bundesumweltministerium für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Umweltgiften und Strahlung, für einen klugen und sparsamen Umgang mit Rohstoffen, den Klimaschutz sowie für eine Nutzung der natürlichen Lebensgrundlagen, bei der die Vielfalt von Tier-, und Pflanzenarten und der Erhalt ihrer Lebensräume sichergestellt wird. Hier stellen wir Ihnen vor, was wir konkret tun.

Webseiten

Die Gesamtmenge und die Artenvielfalt bei Insekten sind dramatisch zurückgegangen. Um das Insektensterben aufzuhalten, hat das BMU ein "Aktionsprogramm Insektenschutz" auf den Weg gebracht.

Insektenschutz
mehr

Videos

mehr

Publikationen

Das Plakat präsentiert kurze Erklärungen zu den typischen Tieren und Pflanzen des Wattenmeeres. Das Ministerium setzt sich für den Erhalt dieser einzigartigen Region ein.

Wattenmeer-Poster
Funkmast in der Natur im Sonnenuntergang

5G ist die nächste Mobilfunkgeneration. Sie ermöglicht größere Datenübertragungsraten und neue Technologien. Die Einführung von 5G wirft aber auch für viele Menschen Fragen auf.

Infografik 5G
Radon im Periodensystem

Radon ist ein Innenraumschadstoff, der zu Lungenkrebs führen kann. Die Broschüre zeigt unter anderem die wichtigsten Informationen zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Radon und zu Radonmessungen.

Radon
mehr