Plattform: Dialog Umwelt und Landwirtschaft

Dialog Umwelt und Landwirtschaft

mehr Meldungen

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.07.21

Sabine Riewenherm wird neue Präsidentin des BfN

Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm.
Nachhaltige Entwicklung | 16.07.21

Nachhaltiger und klimafreundlicher Wiederaufbau

Die Bundesregierung hat ihren zweiten freiwilligen Staatenbericht zur Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung virtuell vorgestellt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.07.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Das BMU fördert das Projekt mit 5,83 Millionen Euro.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.07.21

Die Quappe kehrt zurück

Mit dem Vorhaben im Bundesprogramm Biologische Vielfalt soll ein Erhaltungsprogramm für die Quappe im Rheingebiet erarbeitet werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.07.21

Svenja Schulze zur Übergabe des Abschlussberichts der Zukunftskommission

Zur Übergabe des Berichts der Zukunftskommission Landwirtschaft gab Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Statement ab.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.07.21

Menschen und Biotope am Grünen Band verbinden

Das neue Naturschutzgroßprojekt "Thüringer Kuppenrhön" soll die Natur an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Thüringen und Hessen, dem sogenannten "Grünen Band" schützen, und als Erholungs- und Erinnerungsort dienen.
Artenschutz | 05.07.21

Gesundheitsrisiken im Handel mit Wildtieren reduzieren

Die Allianz gegen Gesundheitsrisiken im Wildtierhandel, vom BMU und BMZ initiert, engagiert sich für die Vermeidung neuer Zoonosen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.06.21

Zukunftskommission Landwirtschaft erarbeitet Chance für Agrarpolitik

Die von der Bundesregierung eingesetzte "Zukunftskommission Landwirtschaft" hat sich einstimmig auf eine gemeinsame Position verständigt. Diese wird am 6. Juli der Bundeskanzlerin übergeben und veröffentlicht.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.06.21

Coronahilfe für Tierschutzverein in Dessau-Roßlau

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Florian Pronold, besucht den Tierschutzverein Dessau e. V., der als einer der ersten Mittel aus dem Corona-Hilfsprogramm für Tierheime erhält.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.06.21

Svenja Schulze fördert neue Initiativen zum Insektenschutz

Im Rahmen ihrer Sommerreise hat die Bundesumweltministerin einen Förderbescheid für ein Projekt in Aachen überreicht, das neue Finanzierungsmodelle für Blühstreifen im Ackerland entwickeln soll.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.06.21

Bundestag und Bundesrat beschließen Maßnahmen für mehr Insektenschutz

Nach dem Beschluss des "Aktionsprogramms Insektenschutz" haben Bundestag und Bundesrat ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Insektenschutz verabschiedet.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.06.21

Wildnisprojekt im Thüringer Schiefergebirge eingeweiht

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat das Förderprojekt "Waldwildnis Thüringer Schiefergebirge" eingeweiht. Auf einer rund 320 Hektar großen Waldfläche kann sich die Natur ungestört entwickeln.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.06.21

Rede von Svenja Schulze im Bundestag zum Insektenschutzgesetz

Im Bundestag sprach Bundesumweltministerin Svenja Schulze über die gesetzliche Verankerung des Insektenschutzes, denn wir brauchen Insekten und Insekten brauchen besseren Schutz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.06.21

Insektenschutz heute sichert Landwirtschaft von morgen

Im Radio-Interview mit dem NDR spricht Bundesumweltministerin Svenja Schulze über das Insektenschutzgesetz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 17.06.21

Nationaler Dialog zum Schutz der weltweiten Biodiversität im BMU

Svenja Schulze hat mit nationalen Akteuren über die Frage diskutiert, wie die weltweite Naturzerstörung aufgehalten und eine Trendwende zum Schutz der biologischen Vielfalt erreicht werden kann.
Digitalisierung | 09.06.21

BMU baut nationales Portal für Umweltinformationen auf

Alle deutschen Umweltinformationen und -daten über eine Plattform erreichen – das ist das Ziel des neuen Nationalen Umweltinformationszentrums, welches das BMU ab dem Sommer 2021 in Merseburg aufbauen wird.
Binnengewässer | 08.06.21

Bundesumweltministerin Schulze legt Nationale Wasserstrategie vor

Die Nationale Wasserstrategie sichert die natürlichen Wasserreserven Deutschlands, leistet Vorsorge gegen Wasserknappheit, beugt Nutzungskonflikten vor und verbessert den Zustand der Gewässer und die Wasserqualität.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 07.06.21

10 Jahre Engagement für die biologische Vielfalt gewürdigt

Das BMU und das BfN haben zum Abschluss der UN-Dekade Biologische Vielfalt das gesellschaftliche Engagement gewürdigt, mit dem der Schutz und der Erhalt der Artenvielfalt in Deutschland voran gebracht wurden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 05.06.21

BMU unterstützt UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Innerhalb der neuen Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen soll die immer weiter voranschreitende Degradierung von Ökosystemen gestoppt und deren Wiederherstellung eingeleitet werden.
Internationale Umweltpolitik | 03.06.21

Peru festigt Partnerschaft zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes

Im Rahmen einer internationalen Klimaallianz verstärken Peru, Deutschland, Norwegen, das Vereinigte Königreich und die USA ihre Bemühungen für eine Verringerung der Entwaldung auf dem peruanischen Amazonas-Gebiet bis 2025.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.06.21

Rede von Svenja Schulze auf dem 35. Deutschen Naturschutztag (DNT)

Bei der digitalen Abschlussveranstaltung des 35. Deutschen Naturschutztages (DNT) antwortet Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf die Wiesbadener Erklärung. Sie betonte: Klima- und Naturschutz sind zwei Seiten einer Medaille.
Klimaschutz | 28.05.21

600 Millionen Euro für Klimaschutz in Entwicklungs- und Schwellenländern

Der notwendige Neustart nach der Pandemie wird mit ambitioniertem Klimaschutz und dem Schutz der Biodiversität verbunden. Das BMU investiert in internationale Klimaschutzprojekte auf Rekordniveau.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 22.05.21

Welttag der biologischen Vielfalt: Schulze lädt zum Dialog ein

Das Artensterben ist heute um ein Vielfaches höher als im Durchschnitt der letzten zehn Millionen Jahre. Am 17. Juni lädt das BMU zum Dialog zur weltweiten Biodiversität ein.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.05.21

Welttag der biologischen Vielfalt

Seit zehn Jahren fördert das Bundesprogramm Biologische Vielfalt Projekte, die gemeinsam neue Lösungen für mehr biologische Vielfalt in Deutschland entwickeln.
Wir schafft Wunder | 20.05.21

Mehr als 80 Lösungswege für ein klimaneutrales Deutschland 2045

In einer breit angelegten Dialogreihe hat das Bundesumweltministerium mehr als 80 Lösungswege für den Weg in ein klimaneutrales Deutschland im Jahr 2045 entwickelt.
Binnengewässer | 04.05.21

Ein "wissenschaftliches Selfie" der Donau

Im April 2021 wurden die Ergebnisse der Messkampagne an der Donau veröffentlicht. Sie geben einen einzigartigen Einblick in den Zustand des Flussgebiets, vor allem in biologischer und chemischer Hinsicht.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 29.04.21

Schulze zur Studie der EU-Kommission zu Neuer Gentechnik

Die Studie zu Neuer Gentechnik wurde veröffentlicht. Diese betont, dass für seine Nutzung ein hoher Standard an Sicherheit für Mensch und Umwelt gewährleistet sein muss.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 27.04.21

Natur ist für Jugendliche ein wichtiger Ausgleich in Corona-Zeiten

Erstmals legen das Bundesumweltministerium (BMU) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN) die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zum Naturbewusstsein junger Menschen im Alter von 14 bis 17 Jahren vor.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 27.04.21

Position des BMU zu Gentechnik in der Landwirtschaft vorgestellt

Svenja Schulze hat die Position des BMU zu Gentechnik in der Landwirtschaft vorgestellt. Angesichts der Auswirkungen auf Mensch und Umwelt müsse das geltende EU-Recht künftig für Verfahren der Neuen Gentechnik angewandt werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.04.21

Gesetze zur Umsetzung der EU-Agrarförderung in Deutschland

Das Bundeskabinett hat Änderungen bei der Verteilung der EU-Agrarfördermittel für die nächsten Jahre beschlossen. Dabei wurden Fortschritte für den Umweltschutz erreicht.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.03.21

Unterstützung aus dem Waldklimafonds verlängert

Die aktuelle Förderrichtlinie Waldklimafonds (WFK) wird bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Allein für 2021 stehen 30 Millionen Euro zur Verfügung – fünf Millionen mehr als im vergangenen Jahr.
Natur · Biologische Vielfalt · Arten | 26.03.21

Neues Nationales Monitoringzentrum zur Biodiversität in Leipzig eröffnet

Das Nationale Monitoringzentrum wurde durch Beschluss der Bundesregierung eingerichtet. Ziel ist es, das bundesweite Biodiversitätsmonitoring durch die Zusammenarbeit aller Akteurinnen und Akteure voranzubringen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.03.21

Auenzustandsbericht 2021 veröffentlicht

Zwar hat sich der Auenzustand in den letzten zehn Jahren nicht gravierend verschlechtert, aber mehr als die Hälfte der Flussauen in Deutschland sind stark verändert.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.03.21

BMU ruft Unternehmen zu stärkerem Schutz der biologischen Vielfalt auf

Auf dem Dialogforum "Unternehmen Biologische Vielfalt" hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze die deutsche Wirtschaft aufgerufen, ihr Engagement für die Biodiversität zu verstärken.
Internationale Umweltpolitik | 19.03.21

Kolumbien wird beim Schutz des Regenwaldes unterstützt

Kolumbien will den Verlust weiterer Wälder stoppen. Deutschland, Norwegen und Großbritannien unterstützen das Land dabei.
mehr Meldungen

Gute Gründe für eine nachhaltige Landwirtschaft

Weitere Aktivitäten und Maßnahmen: