Plattform: Dialog Umwelt und Landwirtschaft

Dialog Umwelt und Landwirtschaft

mehr Meldungen

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 10.09.21

Weltnaturschutzunion fordert entschlossenes Vorgehen

Zentrale Forderung des Manifests ist, die beiden zentralen globalen Herausforderungen Klimawandel und Biodiversitätsverlust beim Wiederaufbau nach Corona gleichermaßen zu berücksichtigen und stärker miteinander zu verknüpfen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 08.09.21

Insektenschutz durch weniger Pflanzenschutzmittel

Um den Schutz der Insekten zu verbessern, gelten weitgehende Einschränkungen beim Einsatz von Pestiziden. Neben deutlichen Restriktionen für den Pflanzenschutzmittel-Einsatz soll bis Ende 2023 auch ein Glyphosat-Ausstieg erfolgen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 03.09.21

Pilotvorhaben zur klimafreundlichen Bewirtschaftung von Mooren

Das BMU fördert ein Pilotprojekt zur klimafreundlichen Bewirtschaftung von Mooren. Jochen Flasbarth übergab in Neukalen einen Förderbescheid an die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern und die Universität Greifwald.
Klimaschutz | 01.09.21

Zweiter Klimaschutzwettbewerb für das Gastgewerbe im Alpenraum

Zum zweiten Mal können alle Beherbergungsbetriebe des Alpenraums am ClimaHost Wettbewerb teilnehmen, die innovative und ganzheitliche Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt haben.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 01.09.21

BMU veröffentlicht Nationale Moorschutzstrategie

Die Moorschutzstrategie enthält Grundsätze, Ziele und Maßnahmen, die für einen erfolgreichen Moorschutz auf Bundesebene erforderlich sind.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 31.08.21

Wechsel an der Spitze des Bundesamtes für Naturschutz

Zum 1. September tritt Sabine Riewenherm das Amt der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) an.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Kolumbien lädt zum Vorbereitungstreffen der COP 15 ein

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth nimmt auf Einladung des kolumbianischen Staatspräsident Iván Duque an einem hochrangigen Treffen zur Vorbereitung der 15. Weltbiodiversitätskonferenz teil.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Vielfalt in Geest und Moor erhalten

Mit dem Projekt "Hotspot 23 – Vielfalt in Geest und Moor" sollen wertvollen artenreichen Lebensräume, die regional eine besondere Bedeutung für die biologische Vielfalt haben, erhalten werden.
Artenschutz | 27.08.21

Schulze: "Fledermäuse brauchen unseren besonderen Schutz"

Am kommenden Wochenende findet die 25. Internationale Fledermausnacht mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums statt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.08.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Ihre Bestände sind seit Jahrzehnten so stark rückläufig, dass sie heute vom Aussterben bedroht ist.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 20.08.21

BMU fördert Rettung selten gewordener Spätblüher

Spätblüher wie die Graue Skabiose sind selten geworden und mancherorts akut gefährdet. Nun sollen sie durch gezielte Artenschutzmaßnahmen und die Wiederherstellung geeigneter Standortbedingungen gerettet werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 19.08.21

BMU unterstützt entwaldungsfreie Lieferketten für Agrarrohstoffe

Das Projekt "ELAN: Entwaldungsfreie Lieferketten" wird von der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) mit rund 465.000 Euro gefördert.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 05.08.21

Schulze: "Der Schutz des Waldes geht uns alle an"

Das Bundesumweltministerium hat Eckpunkte für ein Umsteuern in der deutschen Waldpolitik und für eine Honorierung der vielfältigen Leistungen für den Erhalt artenreicher und naturnaher Ökosysteme vorgelegt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 04.08.21

Trendwende beim Verlust der biologischen Vielfalt notwendig

Trotz vielfacher Gegenmaßnahmen, die die Bundesregierung im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt bereits beschlossen und umgesetzt hat, besteht weiter großer Handlungsbedarf.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.08.21

Mehr Lebensräume für stark gefährdete Rebhühner

Der Rückgang der Rebhuhn-Bestände soll in Deutschland gestoppt werden – durch vielfältigere und kleinteiligere Lebensräume in Agrarlandschaften, wie Blühstreifen und Hecken.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 29.07.21

Bund fördert naturnahe Grünflächen in Städten

Das Bundesumweltministerium weitet seine Förderung für mehr Natur- und Grünflächen in Städten aus.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.07.21

Sabine Riewenherm wird neue Präsidentin des BfN

Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm.
Nachhaltigkeit | 16.07.21

Nachhaltiger und klimafreundlicher Wiederaufbau

Die Bundesregierung hat ihren zweiten freiwilligen Staatenbericht zur Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung virtuell vorgestellt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.07.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Das BMU fördert das Projekt mit 5,83 Millionen Euro.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.07.21

Die Quappe kehrt zurück

Mit dem Vorhaben im Bundesprogramm Biologische Vielfalt soll ein Erhaltungsprogramm für die Quappe im Rheingebiet erarbeitet werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.07.21

Svenja Schulze zur Übergabe des Abschlussberichts der Zukunftskommission

Zur Übergabe des Berichts der Zukunftskommission Landwirtschaft gab Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Statement ab.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.07.21

Menschen und Biotope am Grünen Band verbinden

Das neue Naturschutzgroßprojekt "Thüringer Kuppenrhön" soll die Natur an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Thüringen und Hessen, dem sogenannten "Grünen Band" schützen, und als Erholungs- und Erinnerungsort dienen.
Artenschutz | 05.07.21

Gesundheitsrisiken im Handel mit Wildtieren reduzieren

Die Allianz gegen Gesundheitsrisiken im Wildtierhandel, vom BMU und BMZ initiert, engagiert sich für die Vermeidung neuer Zoonosen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.06.21

Zukunftskommission Landwirtschaft erarbeitet Chance für Agrarpolitik

Die von der Bundesregierung eingesetzte "Zukunftskommission Landwirtschaft" hat sich einstimmig auf eine gemeinsame Position verständigt. Diese wird am 6. Juli der Bundeskanzlerin übergeben und veröffentlicht.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.06.21

Coronahilfe für Tierschutzverein in Dessau-Roßlau

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Florian Pronold, besucht den Tierschutzverein Dessau e. V., der als einer der ersten Mittel aus dem Corona-Hilfsprogramm für Tierheime erhält.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.06.21

Svenja Schulze fördert neue Initiativen zum Insektenschutz

Im Rahmen ihrer Sommerreise hat die Bundesumweltministerin einen Förderbescheid für ein Projekt in Aachen überreicht, das neue Finanzierungsmodelle für Blühstreifen im Ackerland entwickeln soll.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.06.21

Bundestag und Bundesrat beschließen Maßnahmen für mehr Insektenschutz

Nach dem Beschluss des "Aktionsprogramms Insektenschutz" haben Bundestag und Bundesrat ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Insektenschutz verabschiedet.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.06.21

Wildnisprojekt im Thüringer Schiefergebirge eingeweiht

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat das Förderprojekt "Waldwildnis Thüringer Schiefergebirge" eingeweiht. Auf einer rund 320 Hektar großen Waldfläche kann sich die Natur ungestört entwickeln.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.06.21

Rede von Svenja Schulze im Bundestag zum Insektenschutzgesetz

Im Bundestag sprach Bundesumweltministerin Svenja Schulze über die gesetzliche Verankerung des Insektenschutzes, denn wir brauchen Insekten und Insekten brauchen besseren Schutz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.06.21

Insektenschutz heute sichert Landwirtschaft von morgen

Im Radio-Interview mit dem NDR spricht Bundesumweltministerin Svenja Schulze über das Insektenschutzgesetz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 17.06.21

Nationaler Dialog zum Schutz der weltweiten Biodiversität im BMU

Svenja Schulze hat mit nationalen Akteuren über die Frage diskutiert, wie die weltweite Naturzerstörung aufgehalten und eine Trendwende zum Schutz der biologischen Vielfalt erreicht werden kann.
Digitalisierung | 09.06.21

BMU baut nationales Portal für Umweltinformationen auf

Alle deutschen Umweltinformationen und -daten über eine Plattform erreichen – das ist das Ziel des neuen Nationalen Umweltinformationszentrums, welches das BMU ab dem Sommer 2021 in Merseburg aufbauen wird.
Binnengewässer | 08.06.21

Bundesumweltministerin Schulze legt Nationale Wasserstrategie vor

Die Nationale Wasserstrategie sichert die natürlichen Wasserreserven Deutschlands, leistet Vorsorge gegen Wasserknappheit, beugt Nutzungskonflikten vor und verbessert den Zustand der Gewässer und die Wasserqualität.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 07.06.21

10 Jahre Engagement für die biologische Vielfalt gewürdigt

Das BMU und das BfN haben zum Abschluss der UN-Dekade Biologische Vielfalt das gesellschaftliche Engagement gewürdigt, mit dem der Schutz und der Erhalt der Artenvielfalt in Deutschland voran gebracht wurden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 05.06.21

BMU unterstützt UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Innerhalb der neuen Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen soll die immer weiter voranschreitende Degradierung von Ökosystemen gestoppt und deren Wiederherstellung eingeleitet werden.
mehr Meldungen

Gute Gründe für eine nachhaltige Landwirtschaft

Weitere Aktivitäten und Maßnahmen: