Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Logo StartGreen

Noch bis 26. August 2018 können sich Schülerfirmen für den 2. StartGreen@School-Award bewerben. Mit dem Award werden Schülerfirmen ausgezeichnet, die vorbildlich ökologisch und sozial wirtschaften. Der Wettbewerb bietet neben den ausgeschriebenen Geldpreisen in Höhe von insgesamt 5.000 Euro auch die Möglichkeit, die eigene Schülerfirma auf der großen Bühne in Berlin zu präsentieren. mehr

zur Pressemitteilung

Lörrach ist eine von 16 Kommunen in ganz Deutschland, die in diesem Jahr unter dem Motto "Wir können Klimaschutz" zu einem Aktionstag mit Mitmachaktionen einladen. Geboten wird Klimaschutz zum Anfassen: Von Sternfahrten mit dem Fahrrad über Repair-Cafés, Klimaquiz, Upcycling-Workshops bis hin zu Märkten mit regionalen und nachhaltigen Produkten ist für jedes Alter etwas dabei. mehr

zur Internetseite von UiU

Junge steht im Wald und schaut zum Himmel

Abfallberge oder Artenvielfalt? Bienensterben oder Bioanbau? Wie sieht eine lebenswerte Welt von morgen aus? In dem vom Umweltbundesamt geförderten Umwelt-Schreibwettbewerb "Morgengrün" können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Träume, Ängste, Hoffnung und ihre Wut zu Worten werden lassen. mehr

zur Pressemitteilung

Rita Schwarzelühr-Sutter hat in Berlin 61 Preisträgerinnen und Preisträger des Sonderpreises Klimaschutz im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend forscht" der Jahre 2016 bis 2018 geehrt. Mit dem Sonderpreis sollen besondere Leistungen der jungen Forscherinnen und Forscher auf dem Gebiet des Klimaschutzes anerkannt und das Interesse für weitere Ideen und Projekte zur Bewältigung des Klimawandels geweckt werden. mehr

Ein Junge genießt den Bergblick

"Jugend auf dem Gipfel" lädt auch in diesem Jahr zu kollektiven Aktionen ein. Am 11. Juli 2018 machen sich in zahlreichen alpinen Schutzgebieten der Alpenländer und der Karpaten Jugendliche auf den Weg, um gemeinsam eine außergewöhnliche Bergerfahrung zu erleben. Neben der sportlichen Herausforderung wird auch die menschliche, künstlerische und kulturelle Dimension der Begegnung im Vordergrund stehen. mehr